Mann sticht mehrere Menschen in Finnland nieder

Mann sticht mehrere Menschen in Finnland nieder

Zu wenige Erzieher und Grundschullehrer

Männermangel in Kitas und Grundschulen

München - In bayerischen Kitas und Grundschulen herrscht weiter akuter Männermangel. Männliche Erzieher machen im Freistaat nur einen Anteil von 2,5 Prozent aus. Sind die Berufe für Männer unattraktiver?

Dieser Wert geht aus einer Antwort der Staatsregierung auf eine Anfrage der Landtags-SPD hervor. An den Grundschulen sind demnach nur 8,8 Prozent der Lehrkräfte männlich. Das habe auf die Entwicklung der Kinder einen erheblichen Einfluss, erklärte die SPD-Politikerin Ruth Müller.

„Für die Entwicklung eines Kindes, egal ob Mädchen oder Junge, ist es wichtig, sowohl männliche als auch weibliche Bezugspersonen zu haben.“ Müller rief die Staatsregierung deshalb auf, pädagogische Berufe auch für Männer attraktiver zu machen, unter anderem durch eine bessere Bezahlung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kokainfund nach Ruhestörung
Eigentlich sollte die Polizei wegen einer Ruhestörung kommen. Nachdem sie dort einen verdächtigen Gegenstand bemerkten, wurde daraus eine Hausdurchsuchung. 
Kokainfund nach Ruhestörung
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg
In Nürnberg hat die Polizei in einem Großeinsatz einen Teil des Wohngebiets Langwasser abgeriegelt. Offenbar hat sich dort ein Mann verschanzt, es sollen Schüsse …
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg
Merkwürdiges Versteck für Marihuana-Plantage 
Marihuana-Anbauer überlegen sich für gewöhnlich gute Verstecke für ihre Pflänzchen. In Augsburg war ein Unbekannter besonders kreativ. 
Merkwürdiges Versteck für Marihuana-Plantage 
Polizist rettet Mann aus dem Main
Der Polizist reagierte auf die Hilferufe des Rentners und sprang samt Uniform in den Main, um den 96 Jahre alten Mann aus dem Fluss zu retten. 
Polizist rettet Mann aus dem Main

Kommentare