+
Die Zahl der Passagiere am Nürnberger Flughafen ist stark gesunken.

Weniger Passagiere am Flughafen Nürnberg

Nürnberg - Der Flughafen Nürnberg hat die Wirtschaftskrise im vergangenen Jahr deutlich zu spüren bekommen.

Die Zahl der Passagiere sei um 7,1 Prozent auf 3,97 Millionen gesunken, teilte die Flughafen Nürnberg GmbH am Donnerstag mit. Für 2010 deute sich aber eine Erholung des Marktes an. Das Unternehmen hoffe deshalb, wieder an seinen Wachstumskurs anschließen zu können, erklärte Geschäftsführer Karl-Heinz Krüger.

Zu den Zielen, die im Sommer direkt angeflogen werden, gehören unter anderem Venedig und Nizza. Im innerdeutschen Streckennetz soll es höhere Sitzplatz- Kapazitäten nach Berlin, Düsseldorf und Hamburg geben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Eine zu Wutausbrüchen neigende Frau ist vollkommen ausgerastet, als ihr Ehemann sie mit einer Küsschen-Mail eines fremden Mannes konfrontiert hat. Der Streit endete in …
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert
Großeinsatz an der Mädchenrealschule in Rosenheim: Am Vormittag musste die Schule evakuiert werden, weil 20 Schülerinnen über Atemwegsprobleme klagten. 
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert
Züge kollidieren nahe Augsburg Hauptbahnhof - Ursache nun bekannt
In der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montagmittag zwei Züge zusammengestoßen. Ein Lokführer wurde verletzt, die Ursache für den Unfall steht nun fest.
Züge kollidieren nahe Augsburg Hauptbahnhof - Ursache nun bekannt
Freundin erdrosselt: 31- Jähriger vor Gericht
Ein zum Tatzeitpunkt 31-Jähriger steht seit Dienstag vor Gericht, weil er seine Freundin geschlagen und erdrosselt haben soll. Zuvor war es offenbar zum Streit gekommen.
Freundin erdrosselt: 31- Jähriger vor Gericht

Kommentare