+
Die Zahl der Passagiere am Nürnberger Flughafen ist stark gesunken.

Weniger Passagiere am Flughafen Nürnberg

Nürnberg - Der Flughafen Nürnberg hat die Wirtschaftskrise im vergangenen Jahr deutlich zu spüren bekommen.

Die Zahl der Passagiere sei um 7,1 Prozent auf 3,97 Millionen gesunken, teilte die Flughafen Nürnberg GmbH am Donnerstag mit. Für 2010 deute sich aber eine Erholung des Marktes an. Das Unternehmen hoffe deshalb, wieder an seinen Wachstumskurs anschließen zu können, erklärte Geschäftsführer Karl-Heinz Krüger.

Zu den Zielen, die im Sommer direkt angeflogen werden, gehören unter anderem Venedig und Nizza. Im innerdeutschen Streckennetz soll es höhere Sitzplatz- Kapazitäten nach Berlin, Düsseldorf und Hamburg geben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis morgen
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis morgen
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Ein 32 Jahre alter Mann soll in Würzburg den Lebensgefährten seiner Schwester niedergestochen haben.
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Fünf Kekse lösen Polizeieinsatz aus
Ein Streit um fünf Kekse hat in Augsburg zu einem Polizeieinsatz und mehreren Anzeigen geführt.
Fünf Kekse lösen Polizeieinsatz aus
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall
Auf dem Weg zu einem Unfall sind zwei Polizisten in Unterfranken selbst Opfer der winterlichen Straßenverhältnisse geworden.
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall

Kommentare