+
Wer kennt diesen Mann?

Tankstelle überfallen

Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub

Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.

Eggenfelden - Ein unbekannter Täter überfiel laut Polizei am Donnerstag, 14.12.2017 gegen 20.19 Uhr mit einer Schusswaffe eine Tankstelle in Eggenfelden. Der Mann bedrohte hierbei die Angestellte der Tankstelle mit einer Pistole und erbeutete Bargeld und Zigaretten.

Die Polizei hat nun die Aufnahme einer Überwachungskamera veröffentlicht. Das Gesicht des Mannes ist kaum zu erkennen - aber möglicherweise gibt sein auffälliges Shirt Aufschluss auf ihn.

Personen, die Hinweise auf den unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Passau, Tel.: 0851/9511-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Friederike in Bayern: Züge drosseln Tempo - Schuldach droht abzuheben - Lkw von Straße gefegt
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Friederike in Bayern: Züge drosseln Tempo - Schuldach droht abzuheben - Lkw von Straße gefegt
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Am Freitag beginnt in Berlin die Grüne Woche, 400.000 Besucher werden erwartet. Auch der Freistaat will mit Weißwürsten, Milchbar und regionalem Bier Appetit auf Bayern …
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Die umstrittenen Straßenausbaubeiträge sollen fallen - so will es nun auch ganz offiziell die CSU im Landtag. Davon profitieren sollen auch Anlieger, vor deren Haustür …
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag

Kommentare