+
Über Ostern kommt in ganz Bayern die Sonne raus.

Ostereier suchen im T-Shirt

Wetter in Bayern: So sonnig wird es über Ostern

München - Eiersuche im Freien: Das Osterwochenende in Bayern wird voraussichtlich mild und sonnig.

„Es wird spürbar wärmer in Bayern“, sagte Peter Hartmann vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Montag in München. Am Karfreitag könne es im Nordwesten des Freistaats zwar noch regnen, aber am Wochenende scheine voraussichtlich die Sonne. Der beste Tag werde der Ostersonntag. Bei Temperaturen zwischen 15 und 19 Grad werden die Kinder nach den Prognosen des DWD ihre Ostereier draußen suchen können, zwischen den blühenden Krokussen. „Am Bodensee und in Unterfranken können auch 20 Grad drin sein“, sagte Hartmann.

Auch für Skifahrer sind die Bedingungen weiterhin gut. Im Laufe der Woche könnte es in den bayerischen Skigebieten sogar bis zu 20 Zentimeter Neuschnee geben, prognostizierte Hartmann. Mit Glück bleiben auch die Allergiker über Ostern noch verschont. Zwar fliegen bereits Pollen von Hasel und Erle, wie Christina Endler vom Zentrum für medizinmeteorologische Forschung des DWD erläuterte. Doch die Belastung sei mäßig bis gering. Als nächstes kämen die Birkenpollen, aber deren Blüte könnte sich bis nach Ostern verzögern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer noch Unwetterwarnungen für Teile Bayerns: Orkanböen von über 140 Stundenkilometer
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag vor Unwettern mit extremen Orkanböen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt.
Immer noch Unwetterwarnungen für Teile Bayerns: Orkanböen von über 140 Stundenkilometer
Frau gequält und erschlagen - zwölf Jahre Haft wegen Totschlags
Mehr als fünf Stunden lang, soll er seine Frau geschlagen und gequält haben. Als er schließlich den Notarzt rief, war es bereits zu spät. Nun wurde der Mann verurteilt. 
Frau gequält und erschlagen - zwölf Jahre Haft wegen Totschlags
Wagen kracht gegen Baum - Feuerwehrler müssen toten Kameraden bergen
Tragischer Unfall nahe Manching: Am Montag ist ein 42-Jähriger mit seinem Wagen gegen einen Baum gekracht. Die herbeigerufene Feuerwehr erkannte den Fahrer sofort.
Wagen kracht gegen Baum - Feuerwehrler müssen toten Kameraden bergen
Unheimliche Entdeckung: 13-Jährige findet Grabstein ihres Opas im Freizeitpark
Der Horror wurde real, aus dem Spaß eine Anzeige: Der Betreiber des Freizeitparks Geiselwind hat nun die Staatsanwaltschaft am Hals. 
Unheimliche Entdeckung: 13-Jährige findet Grabstein ihres Opas im Freizeitpark

Kommentare