+
Zwei junge Frauen genießen den sonnigen Herbst im Biergarten auf der Wiesn

Sommer im September

Bayern-Wetter: Sonne satt zum Wiesn-Finale

München - Beim Wetter in Bayern will der Oktober offenbar dem September nacheifern. Das kommende Wochenende soll noch mal sonnig werden.

Ein klein bisschen Geduld ist angesagt für all die Sonnenanbeter, für die die warmen Wochenendtage in Bayern nach dem trüben Sommer ein echter Hochgenuss waren. Jetzt kehren erst mal kurzfirstig wieder die Wolken zurück. Doch es besteht echte Hoffnung auf ein paar richtig warme Spätsommertage im Frühherbst.

Die Großwetterlage stimmt. Um uns herum Hochdruckgebiete, wo man hinschaut. "Allerdings ist auch feuchte Luft eingesickert, und die bringt trotz hohen Luftdrucks Wolken und auch etwas Regen“ so der Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net. An der Donau und in den südlicher gelegenen Teilen Bayerns wecken in der Nacht zum Mittwoch möglicherweise sogar vereinzelte Starkregenfälle Erinnerungen an den nasskalten Sommer, den man eigentlich einfach nur vergessen will. Da heißt es: Augen schließen und an die warmen Stunden in den Bergen oder im Biergarten denken, die uns die Sonne am Samstag und am Sonntag beschert hat.

Der Oktober eifert dem September nach

Doch die trüben Tage dauern diesmal nicht lang, und die Temperaturen werden sich nicht wieder auf Talfahrt begeben. Die Gefahr, dass dem Oktoberfest-Besucher am späten Abend im Biergarten die Lederhose auf der nassen Bank festfriert, besteht anders als in der ersten Wiesn-Woche nicht mehr. Den Hirschfänger gegen den Eiskratzer für die Hosentasche auszutauschen, ist also überflüssig.

So wird das Wetter in ihrer Region!

Und diesen Donnerstag soll es auch mit Wolken und Niederschlag schon wieder vorbei sein. Der frühe Oktober will sich offenbar alle Mühe geben, dem späten September nicht nachzustehen. Bis zu 23 Grad sind für Donnerstag, Freitag und Samstag angesagt. Nach Nebelauflösung scheint bis zu zehn Stunden am Tag die Sonne.

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92
Bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn 92 nahe Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) sind am Donnerstagmorgen mindestens zwei Menschen schwer verletzt …
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92
Kommentar: Für das Kindeswohl Eizellspende erlauben
Das Embryonenschutzgesetz muss dringend reformiert werden, kommentiert Merkur-Redakteurin Barbara Nazarewska: Nicht-anonyme Eizellspenden sollten erlaubt werden – zum …
Kommentar: Für das Kindeswohl Eizellspende erlauben

Kommentare