Schnell noch die Sonne genießen

Erst Sonne und 30 Grad - dann gibt‘s schon wieder Schnee

  • schließen

Sommer-Endspurt! So traurig es ist, aber die warme Jahreszeit hat bald ein Ende, zumindest vorerst. Uns erwartet ein unangenehmer Temperatursturz - und in höheren Lagen wird sogar mit Schnee gerechnet.

Bevor jetzt alle in Herbst-Blues verfallen: Bis Mittwoch ist es laut wetter.com noch sommerlich warm und sehr sonnig. Die Temperaturen klettern in ganz Bayern auf bis zu 30 Grad - wenn sich der Frühnebel aufgelöst hat.

Am Mittwoch erwarten uns laut wetter.de noch einmal hochsommerliche Temperaturen mit viel Sonnenschein. Es soll noch etwas heißer werden als am Dienstag. In Unterfranken kann es am Nachmittag aber bereits zu ersten Schauern und Gewittern kommen. Und diese könnten durchaus schwer ausfallen.

Video: Diese Tipps gegen Hitze im Auto kennen Sie bestimmt nicht

„Am Mittwoch und Donnerstag gibt es dann teils kräftige Gewitter mit einem nachfolgenden Temperatursturz“, sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von „Wetter.net“. 

Schnee am Freitag - in den Alpen

Noch ungemütlicher wird es am Freitag, denn dann fallen die Temperaturen auf 15 Grad und es fällt teilweise kräftiger Regen – in den Alpen soll es dann sogar bis auf unter 2000 Metern Schnee geben. 

In den Alpen wird es bald wieder weiß - wie auf diesem Archivfoto.

In der Nacht auf Donnerstag soll es in Schwaben und Franken bereits regnen. Zwischen dem östlichen Alpenrand und Bayerischen Wald bleibt es noch trocken. Und auch am Donnerstagmorgen hält das Wetter in Südbayern noch. Zeitweise scheint sogar die Sonne. Im Rest Bayerns beginnt es dann allerdings schon zu regnen. Bis zum Nachmittag zieht die Regenfront dann auch in den Süden, begleitet von teilweise kräftigen Gewittern. Die halten auch in der Nacht an - und sind ein deutliches Zeichen, dass kalte Luft im Anmarsch ist.

Auch am Samstag und Sonntag bleibt es trüb - und herbstlich frisch. Bei 12 bzw. 13 Grad ist der beste Ort für dieses Wochenende wohl das warme Bett.

Das aktuelle Wetter im Video

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare