+
Am kommenden Wochenende haben die Freibäder in Bayern ein letztes Mal geöffnet. Also Sachen einpacken und das schöne Wetter ausnutzen. 

Badesachen wieder auspacken

Hochsommer-Comeback! So wird das Wetter kommende Woche

  • schließen

München - Das Wetter in Bayern und München wird wieder richtig heiß. Der Hochsommer legt ein kurzes Comeback hin. Die Prognose für die nächsten Tage. Tipp: Badesachen auspacken!

In den letzten Tagen gab es in Sachen Wetter schon mal den ersten Vorgeschmack auf einen kühlen grauen Herbst. Doch jetzt in der zweiten Septemberhälfte lässt der es Altweibersommer nochmal richtig schön warm werden. Der Altweibersommer ist bekanntlich die Zeit im Herbst, in der die Temperaturen nochmal ansteigen und ein letztes Sommergefühl wach wird. Es wird das letzte Mal gegrillt, ein letzter Besuch im Freibad und es wird ein erster Spaziergang im warmen Herbstlicht gemacht. 

Wetter in München und Bayern: Nächste Woche bis zu 30 Grad

In den kommenden Tagen und vor allem in der kommenden Woche wird es ein letztes Mal richtig warm. Das Wetter in Bayern und München zeigt sich von seiner besten Seite. Neben Hoch Lajana mogelt sich aber auch ein sogenanntes Höhentief über Bayern. Deswegen kann es neben dem schönen Wetter auch vereinzelt zu Schauern kommen. 

Wetter in München und Bayern: Die nächsten Tage im Überblick

  • Am Donnerstag sind zwischen 18 und 23 Grad möglich. Dazu wechseln sich Sonne und Wolken miteinander ab.
  • Am Freitag bleiben die Temperaturen ähnlich zwischen 20 und 24 Grad. Es bleibt überwiegend freundlich und trocken.
  • Am Samstag steigen die Temperaturen pünktlich zum Wochenende von 21 bis auf 26 Grad. Der Tag wird von viel Sonne und ein paar wenigen Wolken begleitet.
  • Am Sonntag steigen die Temperaturen nochmals bis auf 28 Grad. Sonne und Wolken befinden sich jedoch im Wechsel und es kommt immer wieder zu Schauern. Das perfekte Wetter für einen Besuch im Biergarten oder am Badesee!

Wetter in München und Bayern: So wird die nächste Woche

  • Am Montag nächster Woche fallen die Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad. Es kann zu vereinzelten Schauern kommen, aber überwiegend bleibt es freundlich.
  • Am Dienstag bleiben die Temperaturen ähnlich hoch wie am Montag. Während immer wiederkehrenden Schauern bleiben die Temperaturen zwischen 17 und 25 Grad.
  • Am Mittwoch zeigt die Sonne erneut was sie noch drauf hat und lässt die Temperaturen wieder auf 24 bis 29 Grad steigen. Dazu gibt es viel Sonnenschein und nur sehr wenige Wolken. Am Abend kann es zu vereinzelten Gewittern kommen. Bei diesem Wetter kann man zumindest tagsüber noch mal ins Freibad. 
  • Am Donnerstag nächste Woche wird sogar an der 30 Grad Marke gekratzt. Tagsüber wird es freundlich, allerdings gibt es gegen Abend bereits die ersten Schauer und Gewitter. 

Altweibersommer in Bayern

Das Fazit von Wetterexperte Dominik Jung von wetter.net: "Zum Wochenende recht warm, zeitweise aufgrund eines Höhentiefs auch mal wechselhaft. Nächste Woche sogar bis zu 30 Grad möglich!" 

Für die Bayern bedeutet das: Grill raus holen, Freunde einladen und den angenehm warmen September mit dem tollen Wetter genießen. 

mt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alarm! Pest-Virus aus Tschechien - Angst auch in Bayern
Bayerns Schweinebauern blicken mit Sorge nach Tschechien: Dort häufen sich Fälle der Afrikanischer Schweinepest. Die ist zwar für Verbraucher ungefährlich – …
Alarm! Pest-Virus aus Tschechien - Angst auch in Bayern
Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Ein Mitarbeiter eines Supermarktes räumt Bananen aus einer Kiste. Unter den Südfrüchten entdeckt er Päckchen - gefüllt mit Kokain. Bei diesem einen Fund bleibt es aber …
Supermarkt-Mitarbeiter öffnen Bananenkisten - und machen seltsamen Fund
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt

Kommentare