Vor allem im Allgäu und in Oberbayern

Stürmische Nacht: Hagel und Windböen

München - In der Nacht zum Donnerstag hatten Teile Bayerns mit Regen und Gewittern zu kämpfen. Teilweise hatten Windböen bis zu 70 Kilometern pro Stunde.

In Teilen Bayerns war die Nacht zum Donnerstag nass und stürmisch. Vor allem im Allgäu und in Oberbayern hatten die Menschen mit Gewittern, Hagel und Windböen von bis zu 70 Kilometern pro Stunde zu kämpfen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Örtlich fielen in einer Stunde bis zu 25 Liter Regen pro Quadratmeter. Größere Schäden verzeichnete die Polizei nicht. 

Am Morgen hob der DWD alle Unwetterwarnungen für den Freistaat zunächst auf. Für das Wochenende erwarteten die Meteorologen Sonne und Temperaturen über 20 Grad.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

„Rucksack-Mörder“ gestorben: Ivan Milat tötete drei junge Bayern - Frau verlor ihr einziges Kind
Ivan Milat ist tot. Der Serienmörder tötete unter anderem drei junge Bayern in Australien. Die Mutter eines seiner Opfer erinnert sich an die schlimme Zeit.
„Rucksack-Mörder“ gestorben: Ivan Milat tötete drei junge Bayern - Frau verlor ihr einziges Kind
Wetter in Bayern: Schneefallgrenze sinkt immer weiter - hier drohen Schnee und Glätte
Wetter in Bayern: Die Schneefallgrenze sinkt immer weiter im Freistaat. Es drohen vielerorts Schneefälle und Temperaturen um den Gefrierpunkt. 
Wetter in Bayern: Schneefallgrenze sinkt immer weiter - hier drohen Schnee und Glätte
Bub (4) tot: Furchtbarer Verdacht gegen Stiefmutter (25) - Details zu Ermittlungen
Eine junge Frau in Eschenbach (Bayern) soll einen Jungen (4) mit Gewalt getötet haben. Die Stiefmutter sitzt wegen des Verdachts des Totschlags in Untersuchungshaft.
Bub (4) tot: Furchtbarer Verdacht gegen Stiefmutter (25) - Details zu Ermittlungen
Hauptbahnhof Nürnberg: Pärchen prügelt auf Mann ein - als er am Boden liegt, wird es schlimm
Brutale Szenen spielten sich am Nürnberger Hauptbahnhof ab. Ein Schlägerpärchen verprügelte einen Mann - als das Opfer am Boden lag, eskalierte die Situation komplett.
Hauptbahnhof Nürnberg: Pärchen prügelt auf Mann ein - als er am Boden liegt, wird es schlimm

Kommentare