Regen, Regen, Regen in Bayern
1 von 34
Sommer, Sonne, Sonnenschein - von wegen: Bayern geht derzeit im Regen unter. Eine Straße bei Murnau steht am Dienstag unter Wasser. Zahlreiche Straßen im Kreis Garmisch-Partenkirchen wurden aufgrund von Hochwasser gesperrt.
Regen, Regen, Regen in Bayern
2 von 34
Ein Radfahrer fährt auf der überfluteten Kreissstraße zwischen Grabenstätt und Übersee im Landkreis Traunstein
Regen, Regen, Regen in Bayern
3 von 34
Hochwasser an der Ammer: der Kalkofensteg. Hier ging der Fluss bereits über die Ufer.
Regen, Regen, Regen in Bayern
4 von 34
Beim Wehr an der Ammermühle. Der Pegelstand der Ammer hat sich in den vergangenen drei Tagen von 87 Zentimeter auf 228 Zentimeter erhöht.
Regen, Regen, Regen in Bayern
5 von 34
Das Wehr bei Peiting.
Regen, Regen, Regen in Bayern
6 von 34
Um 13.15 Uhr zeigte der Pegel der Ammer in Weilheim 2,61 Meter an, um 15.30 Uhr stand er bei 2,83 Meter und eine Viertelstunde später war er um weitere zwei Zentimeter gestiegen: Somit galt für den Fluss die Meldestufe eins. Eine Meldestufe zwei gibt es in der Stadt nicht, denn eine solche bedeutet Überfluten landwirtschaftlicher Flächen. Solche gibt es im Bereich des Pegels aber nicht, der nahe der Ammerbrücke liegt. Somit geht es in Weilheim direkt in Meldestufe 3 (ab 2,90 Meter) über.
Regen, Regen, Regen in Bayern
7 von 34
Bei Peiting/Ramsau sind einige Wiesen überflutet, da freuen sich natürlich die Wasservögel.
Regen, Regen, Regen in Bayern
8 von 34
Die B2 bei der Abzweigung Ohlstadt wurde wegen Hochwasser gesperrt.

Regen, Regen, Regen in Bayern

Sommer, Sonne, Sonnenschein - von wegen: Bayern geht derzeit im Regen unter. In mehreren Landkreisen Bayerns gilt Hochwasser-Alarm.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Bamberg -  In diesem Etablissement geht es richtig heiß her, aber nicht so, wie man es erwarten würde: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von kurzer Zeit hat es in einem …
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
Allersbach - Heikler Einsatz bei Allersbach: Dort musste in der stürmischen Nacht zum Freitag die Feuerwehr verhindern, dass ein Feuer von einer Scheune auf andere …
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen
Buttenheim - Auf der A 73 im Landkreis Bamberg gab es eine Unfallserie mit 19 Autos. Sieben Personen wurden verletzt.
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen
Winter in Bayern: Endlich Schnee!
München - Weiße Landschaft, Skifahren und Schneeschaufeln: Der Winter hat viele Gesichter. Tief „Alex“ hat einige davon gezeigt.
Winter in Bayern: Endlich Schnee!

Kommentare