+
Dieses Foto hat unser Kollege bei einer Bergtour auf den Schafreuter, den höchsten Punkt der Gemeinde Lenggries, aufgenommen. Normalerweise ist er zu dieser Jahreszeit nur mit Tourenski erreichbar.

Regen am Morgen

Glätte statt Schnee in Südbayern

München - Schnee in Augsburg, Schneeregen in München - kein Schnee im Oberland? Der Winter ist in Südbayern angekommen, aber nicht unbedingt so, wie man es vielleicht erwartet hat.

Vier Zentimeter Schnee in Augsburg, vier Zentimeter in München und sechs Zentimeter im Allgäu - doch das Voralpenland ist am Montagmorgen schneefrei. Für den Süden Oberbayerns lautet die Warnung des Deutschen Wetterdienstes stattdessen: Vorsicht vor überfrierendem Regen.

Das Oberland dagegen ist bisher noch ohne weiße Pracht, lediglich in den Alpen hat es am Wochenende geschneit. In Garmisch-Partenkirchen, das am Dreikönigstag das traditionelle Hornschlittenrennen ausrichten will, herrscht gar Schneenot. Das Rennen soll trotzdem stattfinden, allerdings müssen die Organisatoren dafür mit Hilfe der Gemeinde sämtlichen verfügbaren Schnee auf den Berg bringen

Auch an anderen Orten im Oberland ist es am Montagmorgen eher nass als kalt gewesen: Regen im Altlandkreis Schongau, Regen in Bad Tölz, dazu fünf bis sechs Grad. Die Schneefallgrenze liegt laut DWD bei etwa 1200 Metern, im Voralpenland soll es in der Nacht zum Dienstag weiterhin regnen.

Schnee fällt dagegen in Nordbayern, Niederbayern und dem nördlichen Oberbayern. In den Alpen werden zwei bis acht Zentimeter Neuschnee erwartet, im Allgäu immerhin zehn. 

Gewarnt sollten Autofahrer trotzdem sein: Glättegefahr herrscht in ganz Bayern - auch wenn Frau Holle im Süden wohl auch am Montag und Dienstag in Sachen Schneefall keinen Dienst tun wird.

Im restlichen Deutschland hat der Wintereinbruch am Montag für unschöne Überraschungen gesorgt. Ein ICE steckte fest, auf der A8 standen Lkw quer.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
Ein Geisterfahrer hat am Montag auf der Autobahn 7 im Allgäu mehrere Autos gestreift und ist dann mit einem weiteren Wagen zusammengestoßen.
Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Die Polizei ermittelt gegen einen Drogenring, der Kokain über Bananenkisten an Supermärkte liefert. Es geht um Waren im Wert von zehn Millionen Euro.
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Knapp ein Jahr nach dem Unfall, der zwei junge Frauen das Leben kostete, steht der Fahrer des anderen Autos vor Gericht. Auch ein anderer Mann muss sich verantworten.
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Panzerfäuste im Wald gefunden
Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Panzerfäuste im Wald gefunden

Kommentare