Wetterwarnung für Südbayern

München - Der Deutsche Wetterdienst in München hat für Südbayern eine Wetterwarnung herausgegeben. Am Dienstag soll es in den Abend- und Nachtstunden kräftig schneien. Die Details:

Vor allem im Allgäu rechnen die Meteorologen bis Mittwochvormittag mit bis zu 20 Zentimeter Neuschnee. Zudem könne im Alpenraum starker Wind zu Schneeverwehungen und damit zu Behinderungen im Straßenverkehr führen. Auch in den übrigen Regionen Bayerns sei bis Mittwoch durch überfrierende Nässe mit Straßenglätte zu rechnen, hieß es.

Bis zum Donnerstag sollen die Schneefälle allmählich nachlassen. Danach könne sich hier und da die Sonne zeigen. “Bis zum Wochenende wird es trocken aber sehr kalt“, sagte Volker Wünsche, Leiter der Münchner Niederlassung des Deutschen Wetterdienstes. Wegen eines frischen Ostwindes werden Tageshöchsttemperaturen zwischen 0 und minus 4 Grad erwartet. Nachts können die Temperaturen auf unter minus 10 Grad fallen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biotonnen sind “a Glump“: Provinzposse um amtliche Mülleimer-Bastelkurse 
Im Landkreis Augsburg beschweren sich etliche Bürger über Risse in ihren Mülltonnen. Der Landkreis wollte daher nun Bastelkurse anbieten. Nicht mit uns, sagen die Bürger.
Biotonnen sind “a Glump“: Provinzposse um amtliche Mülleimer-Bastelkurse 
Eine Bluttat in besten Kreisen: Eliteschüler tötet eigene Mutter
Uli W. hat eingeräumt, seine Mutter Ute (53) umgebracht zu haben. Ein Richter hat am Freitag Haftbefehl erlassen, der 20-Jährige sitzt jetzt in U-Haft.
Eine Bluttat in besten Kreisen: Eliteschüler tötet eigene Mutter
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching

Kommentare