"Missverstanden und beneidet"

Wider die Neidhammel: Seehofer erhält Faschingsorden

Nürnberg  - CSU-Chef Horst Seehofer erhält den Fastnachtsorden „Wider die Neidhammel". Er ist wie Bayern, meint die Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval.  

Seehofer werde von vielen Neidern bedrängt, seit er als die „letzte Patrone der CSU“ die Partei wieder stabilisiert habe, teilte die Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval am Freitag mit.

Dabei beschäftige Seehofer sich fast nie mit „Wohlfühlthemen“, sondern handle aus Überzeugung. Seehofer sei wie Bayern - „oft missverstanden, immer beneidet“. Um den bayerischen Ministerpräsidenten gegen diese Neider zu verteidigen, ernenne ihn die Luftflotte zum Träger des 50. Sonderordens.

Die Laudatio wird am 18. Januar in Nürnberg der vorige Ordensträger, Kabarettist Wolfgang Krebs, halten. Frühere Preisträger waren unter anderen Edmund Stoiber, Frank Elstner und Roberto Blanco.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raubmord in Meiling: Jetzt muss die brutale Froschbande büßen
Der brutale Raubmord in Meiling (Landkreis Starnberg) schockierte sogar erfahrene Ermittler. Nach zwei Jahren muss sich die Froschbande nun für ihre schrecklich Tat vor …
Raubmord in Meiling: Jetzt muss die brutale Froschbande büßen
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Fünf der sechs Männer, die einen Raubüberfall auf einen Wertransporter vortäuschten wurden verurteilt. Das Gericht berichtet von dem genauen Ablauf und Hintergrund des …
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Ein Einzelhänder mit Sitz in München ruft seine schwarzen Augenbohnen zurück. Grund dafür sei das Pestizid Chlorpyrifos, das in hoher Menge in den Lebensmittel gefunden …
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Seit Donnerstagvormittag ist die Donau aufgrund der Havarie eines Schiffes gesperrt. Der Einsatz könnte noch den ganzen Tag dauern.
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt

Kommentare