Rätselhafte Beobachtung

Wieder heller Lichtschweif am Himmel über Bayern

Augsburg - Im März hatten die Menschen in Bayern über ein Lichtspektakel am Nachthimmel gestaunt - es war ein Meteor. Jetzt meldeten Augsburger, dass sie wieder einen Lichtschweif gesehen hätten.

Vor einem Monat riefen Menschen in Süddeutschland, der Schweiz und Österreich aufgeregt bei der Polizei an, weil sie ein grelles grünes Licht am Nachthimmel beobachtet hatten. Auf Twitter und Facebook verbreiteten sie Fotos und Videos des Lichtschauspiels. Es war ein Meteor, den sie gesehen hatten.

Am Donnerstagabend machten Menschen in Bayern eine ähnliche Beobachtung. Wie die Augsburger Allgemeine online berichtete, meldeten sich User in der Redaktion und beschrieben ihre rätselhafte Beobachtung. Eine Userin habe auf Facebook geschrieben: "Es sah aus wie ein heller Schweif... ein größerer runder Ball mit hellem Schweif... – ich hielt es erst für einen Blitz..." Beweisfotos oder -Videos sind bislang nicht aufgetaucht. Bei der Polizei habe diesmal kein beunruhigter Bürger angerufen. Zurzeit sind viele Sternschnuppen zu sehen.  

sah

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare