+
Im Tarifstreit des bayerischen Einzelhandels hat die Gewerkschaft ver.di am heutigen Dienstag zu erneuten Warnstreiks aufgerufen.

Wieder Warnstreiks bei H&M

Schweinfurt - Im Tarifstreit des bayerischen Einzelhandels hat die Gewerkschaft ver.di am heutigen Dienstag zu erneuten Warnstreiks aufgerufen.

In Schweinfurt legen heute nach Angaben von ver.di-Streikleiterin Steffi Recknagel rund 120 Angestellte die Arbeit nieder. Betroffen sind Filialen der Drogeriemarktkette Schlecker, das Warenhaus Kaufland sowie die Modekette H&M.

 Am Mittag ist ein Demonstrationszug der Streikenden durch die Schweinfurter Innenstadt mit anschließender Kundgebung geplant. Nach zwei ergebnislosen Treffen mit den Arbeitgebern hofft die Gewerkschaft auf eine Einigung an diesem Freitag (19. Juni). Vorbildcharakter für den Tarifstreit in Bayern könnten dabei die Verhandlungsergebnisse aus Nordrhein-Westfalen haben. Dort hatten sich die Tarifparteien in der vergangenen Woche auf eine Lohnerhöhung um zwei Prozent zum Herbst geeinigt. Ein Jahr später sollen die Gehälter noch einmal um 1,5 Prozent steigen.

Für Bayern hatte ver.di 6,5 Prozent mehr Geld für die rund 335.000 Beschäftigten im Einzelhandel gefordert. Die bayerischen Arbeitgeber schlugen eine Lohnerhöhung um 1,5 Prozent in einem ersten Schritt und um 0,5 Prozent in einem zweiten Schritt vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare