+
Spaß auf der Isar: Die meisten Wildflüsse sind allerdings nicht im besten Zustand.

Umweltschützer warnen: Wildflüsse in kritischem Zustand

München - Die Umweltstiftung WWF hat 15 nordalpine Wildflüsse in Deutschland, Österreich und der Schweiz untersucht. Mit erschreckendem Ergebnis.

Umweltschützer bewerten den Zustand vieler Alpenflüsse kritisch. Nur zehn Prozent der Flussläufe im nördlichen Alpenraum seien naturnah und ökologisch intakt, ergab eine Studie der Umweltstiftung WWF, die am Dienstag in München vorgestellt wurde. Bei gut einem Drittel sei unter anderem die Artenvielfalt beeinträchtigt, aber noch vorhanden. Bei mehr als der Hälfte der Flussläufe seien die ursprünglichen Gewässerfunktionen stark beeinträchtigt bis nicht mehr vorhanden. Der WWF untersuchte anhand von Behördendaten 15 nordalpine Wildflüsse in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
"Fäkalienregen": Anwohner wundern sich über braune Spritzer auf Autos
Braune Kotspritzer im Garten und auf Autos sorgen in Mittelfranken für Verwirrung: Stammen sie aus einer Flugzeugtoilette? Oder ist es Gülle? Die Polizei glaubt jetzt …
"Fäkalienregen": Anwohner wundern sich über braune Spritzer auf Autos

Kommentare