Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land

Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land

Kurioser Sportunfall

Wildschwein beißt Jogger

Bad Brückenau - Ein Wildschwein hat im unterfränkischen Bad Brückenau (Kreis Bad Kissingen) einen Jogger angegriffen und in den Oberschenkel gebissen.

Wie die Polizei am Samstag berichtete, war der 45-jährige Mann am Vortag in offenem Gelände gelaufen, als ihn der etwa 70 Kilogramm schwere Keiler angriff und verletzte. Die Polizei fand den Jogger mit einer blutenden Bisswunde auf einer Brücke liegend. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Beamten vermuten, dass das Tier wegen einer Jagd am Vortag so aggressiv war. Offenbar wurde der Keiler dort verletzt. Der Jagdpächter wurde über das gefährliche Wildschwein informiert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
Nach dem Abgang einer Lawine ist im Berchtesgadener Land zur Zeit ein Großeinsatz im Gange. Eine Wandergruppe war in dem Gebiet unterwegs.
Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92
Bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn 92 nahe Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) sind am Donnerstagmorgen mindestens zwei Menschen schwer verletzt …
Mindestens zwei Schwerverletzte bei Karambolage auf A92

Kommentare