1 von 6
Bei Schrobenhausen hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Wildschwein ereignet. Eine 43 Jahre alte Frau kam ums Leben.
2 von 6
Bei Schrobenhausen hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Wildschwein ereignet. Eine 43 Jahre alte Frau kam ums Leben.
3 von 6
Bei Schrobenhausen hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Wildschwein ereignet. Eine 43 Jahre alte Frau kam ums Leben.
4 von 6
Bei Schrobenhausen hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Wildschwein ereignet. Eine 43 Jahre alte Frau kam ums Leben.
5 von 6
Bei Schrobenhausen hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Wildschwein ereignet. Eine 43 Jahre alte Frau kam ums Leben.
6 von 6
Bei Schrobenhausen hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Wildschwein ereignet. Eine 43 Jahre alte Frau kam ums Leben.

Frau tot

Wildschwein verursacht schweren Unfall - Bilder

Schrobenhausen - Ein Wildschwein hat bei Schrobenhausen einen tödlichen Unfall verursacht. Eine 43 Jahre alte Frau geriet mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn - und starb.

Meistgesehene Fotostrecken

Frontal-Crash bei Rohrenfels - Zwei junge Männer sterben
Bei einem schweren Unfall nahe Rohrenfels sind zwei junge Männer getötet wurden. Zwei weitere erlitten Verletzungen, einer davon lebensgefährlich. Den Rettern bot sich …
Frontal-Crash bei Rohrenfels - Zwei junge Männer sterben
Raiten im Landkreis Traunstein wird evakuiert - Fotostrecke
Wegen akuter Lawinengefahr wird Raiten im Landkreis Traunstein evakuiert.
Raiten im Landkreis Traunstein wird evakuiert - Fotostrecke
Auto gerät ins Schleudern und kracht in Wirtshaus - Fotos
In Ginsham im Landkreis Rosenheim ist ein Auto ins Schleudern geraten und unter anderem in ein Wirtshaus gekracht.
Auto gerät ins Schleudern und kracht in Wirtshaus - Fotos
Hotel in Balderschwang von Lawine getroffen: Fotos
Eine Lawine hat in Balderschwang im Allgäu ein Hotel getroffen. Die Schneemassen drückten Fenster ein und gelangten so ins Innere des Gebäudes. 
Hotel in Balderschwang von Lawine getroffen: Fotos

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion