68-Jähriger wird zu spät entdeckt

Tragischer Unfall im Wald: Mann wird von Baum erschlagen

Ein Arbeiter ist in einem Waldstück bei Windsbach (Landkreis Ansbach) von einem Baum erschlagen worden.

Windach - Der 68-Jährige war mit Fällarbeiten beschäftigt, als sich ein bereits angesägter und mit einem Keil gesicherter Baumstamm unerwartet zur Seite drehte und den Mann unter sich begrub, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. 

Passanten entdeckten den 68-Jährigen am Montag, für den jedoch jede Hilfe zu spät kam.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Meistgelesene Artikel

Oberpfalz: Traktor kippt und stürzt Böschung herunter - mit fatalen Folgen
Bei Waldarbeiten in der Oberpfalz ist ein Traktorfahrer tödlich verunglückt. Der 64-Jährige sei am Montag mit seinem Schlepper umgekippt und eine Böschung …
Oberpfalz: Traktor kippt und stürzt Böschung herunter - mit fatalen Folgen
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund

Kommentare