Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz

Drei Haftbefehle nach Einbruchsserie in Altenheimen

Bad Windesheim - Rund 200 000 Euro Beute und 45 Einbrüche in Senioren-Wohnheime: Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Polizei eine bundesweite Diebesserie aufgeklärt.

Wie die Ermittler am Freitag mitteilten, konnten die drei Täter im Alter von 24 bis 31 Jahren bereits Ende Oktober in Hamburg festgenommen werden. Die beiden Frauen und ein Mann gingen bei ihren Einbrüchen immer gleich vor: Sie schlichen sich in der Mittagessenszeit in Seniorenheime, brachen in die leeren Zimmer ein und durchsuchten diese nach Bargeld und Wertgegenständen. Allein bei einem Einbruch in ein Heim im mittelfränkischen Bad Windsheim erbeutete das Trio im Juli Schmuck und Bargeld im Wert von rund 40 000 Euro.

Schwerpunkt der Einbruchsserie waren Bayern, Schleswig-Holstein, Hamburg und Berlin. Am Freitag präsentierten die Ermittler in Ansbach einen Teil der Beute sowie die Einbruchswerkzeuge. Gegen alle drei Verdächtigen wurden Haftbefehle erlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Am Freitag beginnt in Berlin die Grüne Woche, 400.000 Besucher werden erwartet. Auch der Freistaat will mit Weißwürsten, Milchbar und regionalem Bier Appetit auf Bayern …
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Die umstrittenen Straßenausbaubeiträge sollen fallen - so will es nun auch ganz offiziell die CSU im Landtag. Davon profitieren sollen auch Anlieger, vor deren Haustür …
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag

Kommentare