Hausdurchsuchung in mutmaßlicher Drogenzüchter-WG

1,3 Kilo Cannabis in Wohnung entdeckt

Winhöring - Rund 1,3 Kilogramm Cannabis haben Drogenfahnder in einer Wohnung im oberbayerischen Winhöring (Landkreis Altötting) sichergestellt.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag hatte es Hinweise gegeben, dass der 30 Jahre alte Wohnungsinhaber mit Betäubungsmittel handelt. Am vergangenen Donnerstag schlugen die Fahnder dann zu und durchsuchten die Wohnung: Dabei wurden neben einer Aufzuchtanlage für Marihuana auch die 1,3 Kilogramm Cannabis entdeckt. Die Ermittlungen richten sich nun nicht nur gegen den 30-Jährigen, sondern auch gegen dessen zwei Jahre jüngeren Mitbewohner.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolfoto)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut
Um einer Kontrolle zu entkommen, lieferte sich ein 37-Jähriger mit der Polizei eine Verfolgungsjagd. Bei der Festnahme entdeckten sie den Grund für die Flucht. 
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut
Betrunkener Brummifahrer 
Mit 2,72 Promille ist ein Lastwagenfahrer auf der A3 bei Weibersbrunn unterwegs gewesen. Die Polizei zog den Mann, der in Schlangenlinien fuhr, aus dem Verkehr. 
Betrunkener Brummifahrer 

Kommentare