+
Ein Sonnenbad auf einer blühenden Wiese: Ab Dienstag geht das auch in München wieder. Dann ist nämlich der Frühling da.

Winter ade! Morgen kommt der Frühling

München - Schluss mit Regen, Schnee und Minusgraden. Am Dienstag kommt der Frühling und Meteorologen versprechen: Sonne die ganze Woche und Temperaturen bis 20 Grad.

"Das war's mit dem Winter", sagt Karsten Brandt, Meteorologe von donnerwetter.de und lacht. Regen und niedrige Temperaturen gibt's nur noch am heutigen Montag. Morgen, verspricht Brandt, beginnt der Frühling. Das heißt: viel Sonne, wenig Wolken und Temperaturen um 10 Grad.

Das Wetter in Oberbayern

Sonnig bleibt es auch den Rest der Woche. Das Thermometer steigt sogar weiter an. Am Wochenende soll es laut Brandt richtig sommerlich werden: Knapp 20 Grad sagt der Meteorologe vorher.

Das schöne Wetter hält sich auch in den folgenden Wochen - zumindest nach den ersten Prognosen. Nachtfröste lassen selbst am Alpenrand nach. Zwar kann es auch im April vereinzelt noch einmal kalt werden. Richtig winterlich wird es aber nicht mehr.

Die sexy Bademode für die kommende Saison

Lust auf Sommer, Sonne, Strand & Meer?

Mit dem Ende von Schnee und Minusgraden kommt die Zeit für Hobbygärtner. "Die Bodentemperaturen steigen", erklärt Brandt. Der richtige Augenblick Gemüse und Blumen zu säen. "Der Ruccola kann jetzt raus", so Brandt.

Gärten und Parks werden diese Woche richtig aufblühen: Forsythien zeigen ihre Pracht. Und spätesten wenn die Kirschbäume in den kommenden Wochen aufblühen, ist klar: Der Winter ist endlich vorbei.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare