+
Am Walchensee fiel in der Nacht zum Sonntag Schnee.

Der Winter meldet sich mit Schnee zurück

Urfeld - Damit hätte wohl fast keiner mehr gerechnet: Schnee, pünktlich zum April-Beginn! Nach dem wärmsten März aller Zeiten macht der April nun seinem Namen alle Ehre.

Besonders dicke Flocken gab’s am Walchensee. Die Wirtin vom Seestüberl in Urfeld am Walchensee musste am Sonntagmorgen den Neuschnee von der Terrasse schippen.

Einziger Trost: Die Sonne schien trotzdem. Doch auch die nächsten Tage bis Ostern soll’s eher fast winterlich frisch statt frühlingshaft warm werden. Temperaturen von drei bis fünf Grad werden erwartet, dazu auch noch Regen – und in den Hochlagen auch Schnee. Bayern muss also wieder bibbern!

Hier geht es zur aktuellen Wettervorhersage für Bayern!

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes
Während einer Bergtour im Bereich des Mannlgrates in den Berchtesgadener Alpen ist eine Urlauberin am Donnerstagabend in den Tod gestürzt. Am Freitag ist die Bergwacht …
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes

Kommentare