+
Oben: Bad Tölz am Morgen - und am Nachmittag. Unten: Das Kreuzeck, aufgenommen via Webcam am Morgen und am Nachmittag.

So werden die kommenden Tage

Wetter-Wahnsinn: Erst schneit's, dann scheint's

München - Erst stürmt's und schneit's, dann scheint die Sonne: So schnell, wie der Winter am Freitag über den Süden Oberbayerns hereingebrochen ist, so schnell hat er sich auch wieder verabschiedet:

Das Oberland in den kalten Klauen des Winters? Aber nur einen halben Tag lang. Nassschnee hat am Freitagmorgen vor allem in den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen, Weilheim-Schongau, Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach für Ärger gesorgt. Stromausfälle, Streckensperrungen, blockierte Straßen - das Oberland bekam das komplette Winterpaket ab.

Doch schon am Freitagnachmittag zeigte sich im Süden wieder die Sonne. Wir sagen Ihnen, wie es in Sachen Wetter in den kommenden Tagen weitergeht.

Es wird wieder frühlingshaft:

Verantwortlich für den Schlamassel ist laut Wetterexperten Dominik Jung ein Tief aus dem Norden mit dem extravagenten Namen "Xenon". Es brachte frostige Temperaturen und Schneeregen und somit den Ein-Tages-Wintereinbruch mitten im Oktober. So schnell Xenon aber übers Land hereingezogen ist, so schnell ist es auch wieder weg.

Die Sonne kämpft sich schon bald immer mehr durch. Schon für nächste Woche prophezeit Dominik Jung "Frühlingsgefühle" - und erträgliche Temperaturen. In der zweiten Wochenhälfte soll sich mit Hoch Nastassya nämlich die Sonne zurückmelden - bei örtlich bis zu 19 Grad Celsius.

Der Winter muss halt doch noch ein Weilchen warten und hat nur einen kurzen Zwischenstopp eingelegt.

kg/kb

Hier geht's zur Wettervorhersage

Schnee-Chaos im Kreis Garmisch-Partenkirchen

Bilder: Schnee-Chaos im Kreis Garmisch-Partenkirchen

Schneetreiben im Kreis Miesbach

Bilder: Schneetreiben im Kreis Miesbach

Schnee überall: Leserfotos aus Tölz und Umgebung

Schnee überall: Leserfotos aus Tölz und Umgebung

Hier fällt der erste Schnee im Kreis Weilheim-Schongau

Hier fällt der erste Schnee bei Rottenbuch

Wintereinbruch: Bilder aus dem Oberland

Wintereinbruch: Bilder aus dem Oberland

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Aufatmen in Niederbayern! Judith Maria R. lebt. Sie war seit Sonntag vermisst worden. Die Polizei suchte mit einem Foto nach der 14-Jährigen. Zudem waren am Montag …
Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Vermisste Sophia: Von Lkw-Fahrer entführt?
Von Sophia Lösche (28) aus Amberg fehlt jede Spur. Die junge Frau, die derzeit in Leipzig lebt, wollte vergangenen Donnerstag von Sachsen aus zu ihrer Oberpfälzer …
Vermisste Sophia: Von Lkw-Fahrer entführt?
Erste Grobpläne für neue Gleise Richtung Brenner - Kritik von Bürgern
Mehr Güter auf die Schiene, das soll endlich den Lkw-Verkehr über den Brenner verringern. Doch der Bau neuer Gleise ist im Inntal umstritten. Wer will schon, dass …
Erste Grobpläne für neue Gleise Richtung Brenner - Kritik von Bürgern
Lkw-Fahrer rastet aus und greift zwei Polizisten an
Ein Lkw-Fahrer ist bei einer Kontrolle völlig ausgerastet. Er wurde bei einem Verstoß erwischt und griff deshalb zwei Polizisten an. Die wurden verletzt.
Lkw-Fahrer rastet aus und greift zwei Polizisten an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.