Zweiwöchige Aktion

WSV lockt mit hohen Rabatten

München - Mit Rabatten bis zu 70 Prozent sind die Einzelhändler in Bayern am Montag in den Winterschlussverkauf gestartet.

Obwohl der gesetzlich geregelte Winterschlussverkauf schon vor Jahren abgeschafft wurde, machen rund zwei Drittel der Geschäfte bei der zweiwöchigen Rabattaktion mit. Dazu gehören auch Möbelhäuser, Bau- und Elektronikmärkte. Schnäppchenjäger könnten sich wegen des milden Winters auf hohe Rabatte freuen, sagte Bernd Ohlmann vom Handelsverband Bayern.

Durch die lange Zeit milde Witterung hätten warme Winterbekleidung, Wintersportartikel und Winterschuhe teilweise wie Blei in den Regalen gelegen. Um Platz für die Frühjahrsware zu schaffen, müsse alles um jeden Preis raus. In den meisten Geschäften dauert der Winterschlussverkauf bis zum 2. Februar.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
Als „einen nicht unbegabten Schauspieler“ beschreibt Staatsanwalt Held den angeklagten Reichsbürger Wolfang P. Er fordert dessen lebenslange Haft wegen Mordes.
Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Vor zwei Monaten ist eine 35-Jährige in Memmingen verschwunden. Die Frau ist vermutlich Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei sucht nach Zeugen.
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Als er am Mittwoch einen Spaziergang machte, rutschte der 78-jährige Senior am Flussufer ab und konnte sich nicht befreien. Erst einige Zeit später wurde er gefunden - …
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares
Wegen eines lauten Streits riefen Nachbarn eines niederbayerischen Paares die Polizei. Während die Beamten schlichteten, wurden sie auf den Wäscheständer in der Wohnung …
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares

Kommentare