Der Winter ist zurück in Bayern

Würzburg/Ingolstadt - Im Norden Bayerns entspannt sich die Hochwasserlage langsam. Dafür werden der Süden und Osten von Schnee und Sturm heimgesucht - zum Leidwesen viele Autofahrer.

Leichtes Hochwasser im Norden und starker Schneefall sowie Sturmböen im Osten und Süden Bayerns - das kalte Winterwetter ist zurück und es wandert langsam gen Franken. Vor allem in Oberbayern sorgten glatte Straßen nach teils dichtem Schneefall am Montag für zahlreiche Verkehrsunfälle. Allein das Polizeipräsidium in Ingolstadt registrierte bis zum Vormittag knapp 60 Karambolagen. Das zunehmend kalte Wetter sorgt jedoch auch für eine Entspannung der Hochwasserlage im Norden. Während die Welle am Main bereits wieder abläuft, meldet der Hochwassernachrichtendienst für die Donau bei Straubing und Passau leicht steigende Wasserstände. Zwischen Straubing und Vilshofen fahren derzeit keine Schiffe.

dpa/lby

So wird das Wetter in Ihrer Region

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende

Kommentare