Wirbel um jammernde Katze mit Staubsauger

Bayreuth - Eine wild jammernde Katze und ein stundenlang laufender Staubsauger haben in Bayreuth einen Einsatz von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei ausgelöst.

Am Montagabend hörte ein Nachbar die Geräusche und glaubte an einen Unglücksfall in der Wohnung. Als die Feuerwehr die Tür öffnete, war die 30 Jahre alte Wohnungsinhaberin allerdings nicht zu Hause. Die Rettungskräfte fanden nur die verängstigte Katze, die offenbar den Staubsauger in Gang gesetzt hatte. Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, beruhigten die Beamten bei dem Einsatz wenigstens das aufgeregte Tier.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 nahe Kirchroth ist am Sonntag ein 71-Jähriger ums Leben gekommen. Aus ungeklärterer Ursache hatte das Auto gegen einen …
Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand

Kommentare