+
So schaut`s aus: Das Augsburger Stadion.

WM-Fieber: In Augsburg kann es losgehen

Augsburg - Kultur, Sport, Musik: Vier Tage vor Beginn der Frauenfußball-WM sind die Vorbereitungen am einzigen bayerischen Austragungsort fast abgeschlossen. Was Augsburg alles plant:  

Vier Tage vor dem Start der Frauenfußball-WM in Deutschland sind die Vorbereitungen am einzigen bayerischen Austragungsort Augsburg fast abgeschlossen.

“Es kann losgehen“, sagte WM-Büroleiter Bernhard Rotter am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa. Am Sonntag soll das umfangreiche Kultur-Rahmenprogramm der Stadt mit einem Sternmarsch von rund 650 Musikern und Trachtlern zum Rathausplatz eröffnet werden. Dort steht das “Kulturstadion“, in dem während der WM unter dem Motto “City of Peace“ mehr als 90 Veranstaltungen geplant sind. Anschließend wird Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU) das Rahmenprogramm eröffnen.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine
Ein Spanner hat in einem Würzburger Schwimmbad versucht, eine Frau in ihrer Umkleidekabine zu filmen. Obwohl der Mann aufflog, konnte er entkommen.
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Der Sturm mit den heftigen Niederschlägen zieht auch am Samstag noch Folgen nach sich. Im Landkreis Passau wurde der Katastrophenalarm ausgerufen.
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus

Kommentare