+
Goldener Oktober: Am Wochenende verscheucht die Sonne gegen Mittag den Nebel.

Danke, Ulla! Am Wochenende gibt's Sonne satt

München - Die eisigsten Temperaturen sind vorerst wieder vorbei. Hoch Ulla sorgt für goldene Oktobertage. Es wartet ein perfektes Wochenende

Hoch “Ulla“ beschert den Bayern am Wochenende und in der kommenden Woche sonnige Oktobertage. “Es könnte wieder ein bisschen wärmer werden“, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Freitag.

Hier geht's zum aktuellen Wetter

Die Temperaturen würden voraussichtlich auf 10 bis 13 Grad steigen. Wesentlich kälter wird es hingegen in den Nächten: Bei Temperaturen um den Nullpunkt müssen Autofahrer in den frühen Morgenstunden sogar mit glatten Straßen rechnen. Durch den Nebel komme es am Morgen zu Reifglätte, Neuschnee sei aber in den nächsten Tagen nicht zu erwarten.

Wie wird das Wetter?

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Das Gegenteil von Luxus: Diamanten könnten bald zur Massenware werden. Augsburger Forscherhaben für eine Sensation gesorgt – sie haben den größten Diamanten der Welt im …
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Rund ein Jahr nach dem Fund einer Babyleiche in Zeitlarn (Landkreis Regensburg) kommt die Mutter des Säuglings vor Gericht.
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Eine Weihnachtsfeier ist im schwäbischen Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) mit einem tödlichen Unfall zu Ende gegangen.
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch

Kommentare