+
Der Brand von Dienstag.

Woher kommt das Feuer?

Waldbrand-Serie in Augsburg

Augsburg - Eine Serie von Waldbränden beschäftigt die Augsburger Feuerwehr. Die Brandschützer mussten am Mittwoch bereits zum vierten Mal in dieser Woche zu einem Einsatz ausrücken.

Es habe ein Waldstück von etwa 1000 Quadratmetern gebrannt, erklärte Feuerwehrsprecher Friedhelm Bechtel. Am Dienstag stand ein etwa zehnmal so großes Gebiet in Haunstetten in Flammen. Bereits am Montag gab es zweimal wegen kleinerer Brände Alarm.

Die Feuerwehr warnte vor dem steigenden Risiko weiterer Brände. „Es ist schon sehr, sehr trocken“, meinte Bechtel. Unklar ist, ob es einen Zusammenhang bei den Waldbränden gibt. Brandstiftung könne ebenso eine Rolle spielen wie eine achtlos weggeworfene Zigarette, sagte der Sprecher der Berufsfeuerwehr.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grausamer Mord in Freyung: Warum musste Lisa (29) sterben?
Wochenlang hielt dieser Fall die Polizei in Atem: Die junge Mutter Lisa H. (20) galt zunächst als vermisst, bis ihre Leiche in einem Plastiksack gefunden wurde. Nun …
Grausamer Mord in Freyung: Warum musste Lisa (29) sterben?
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Wenn Georg Vogl in die Luft geht, braut sich am Himmel etwas zusammen. Der 59-Jährige ist Hagelflieger. In 2000 Metern Höhe „impft“ er Gewitterwolken mit Silberjodid. …
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone

Kommentare