+
Der Brand von Dienstag.

Woher kommt das Feuer?

Waldbrand-Serie in Augsburg

Augsburg - Eine Serie von Waldbränden beschäftigt die Augsburger Feuerwehr. Die Brandschützer mussten am Mittwoch bereits zum vierten Mal in dieser Woche zu einem Einsatz ausrücken.

Es habe ein Waldstück von etwa 1000 Quadratmetern gebrannt, erklärte Feuerwehrsprecher Friedhelm Bechtel. Am Dienstag stand ein etwa zehnmal so großes Gebiet in Haunstetten in Flammen. Bereits am Montag gab es zweimal wegen kleinerer Brände Alarm.

Die Feuerwehr warnte vor dem steigenden Risiko weiterer Brände. „Es ist schon sehr, sehr trocken“, meinte Bechtel. Unklar ist, ob es einen Zusammenhang bei den Waldbränden gibt. Brandstiftung könne ebenso eine Rolle spielen wie eine achtlos weggeworfene Zigarette, sagte der Sprecher der Berufsfeuerwehr.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Nachdem 17 Autos auf der A 73 ineinander gefahren sind, mussten 18 verletzte Personen behandelt werden. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt.
Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Zu einem schrecklichen Unfall kam es am Dienstagmorgen in Regensburg: ein Arbeiter wurde von einem Zug erfasst und getötet.
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Am Montagabend haben Polizisten eine regungslose Frau in ihrer Wohnung gefunden. Jetzt konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte
Vor einem Supermarkt hatte ein 30-Jähriger im vergangenen Jahr eine zum Christentum konvertierte Frau niedergestochen. Jetzt steht er vor Gericht.
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte

Kommentare