Zehn Verletzte auf A71

Wohnanhänger kippt auf Autobahn um

Poppenhausen/Würzburg - Bei zwei Unfällen auf der Autobahn 71 nahe Poppenhausen (Landkreis Schweinfurt) sind am Samstagabend zehn Menschen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei in Würzburg am Sonntag mitteilte, stürzte der Wohnanhänger eines Autos um und blieb auf Seitenstreifen und Fahrbahn liegen. Der Fahrer stieg aus und verließ den Unfallort zu Fuß - angeblich, um Hilfe zu holen. Allerdings blieb er bis zum Sonntagvormittag verschwunden, auch seine Identität konnte den Polizeiangaben zufolge noch nicht geklärt werden. Seine drei Mitfahrer verweigern eine Auskunft. Alle drei wurden leicht verletzt.

Unmittelbar nach dem Unfall erkannten die meisten Autofahrer die Situation und konnten rechtzeitig bremsen. Eine 43-jährige Frau bemerkte den umgekippten Wohnwagen allerdings zu spät und fuhr auf das Auto eines 31-Jährigen auf. Dabei wurden weitere sieben Menschen leicht verletzt. Alle zehn Verletzten wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht. Die Autobahn war für zwei Stunden komplett gesperrt, es entstand ein Sachschaden von etwa 50 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Die Pegnitzer Bürger waren sich uneinig: Einige konnten aufgrund des nächtlichen Glockenschlags nicht schlafen, andere wollten ihn aber unbedingt behalten. Nun gibt es …
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz

Kommentare