Zwei Verletzte

Wohnhaus brennt an Weihnachten nieder

Bei dem Brand eines Wohnhauses in Wilhelmsdorf (Kreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) sind zwei Menschen verletzt worden und ein hoher Schaden entstanden.

Wilhelmsdorf - Wie die Polizei mitteilte, war in der Nacht zum Montag im Inneren aus zunächst nicht geklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen, das sich schnell in dem Holzgebäude ausbreitete. Ein 42-Jähriger und seine zehn Jahre jüngere Ehefrau konnten sich nach Angaben eines Sprechers leicht verletzt in Sicherheit bringen. Ihr Haus brannte jedoch vollständig nieder. Die Polizei beziffert den Schaden mit rund 250 000 Euro. Kriminalbeamte nahmen Ermittlungen zur Brandursache auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Zahl der Masern-Fälle in Bayern verdoppelt sich
Immer mehr Menschen erkranken an Masern. 2018 gab es bereits 100 Fälle.
Zahl der Masern-Fälle in Bayern verdoppelt sich
Ebersberger SPD warb mit einem Toten - Dritte Startbahn nun vor dem Aus? 
Wie haben die Parteien in Ihrer Gemeinde abgeschnitten? Wie reagieren die Direktkandidaten, wie hoch war die Wahlbeteiligung in Ihrer Region? Hier geht‘s zu allen …
Ebersberger SPD warb mit einem Toten - Dritte Startbahn nun vor dem Aus? 
Furchtbarer Unfall bei Fest: Feuerwehrauto überfährt Achtjährige - Ermittlungen dauern an
Trauriger Unfall in Trostberg: Ein achtjähriges Kind ist nach einem Unfall mit einem Feuerwehrfahrzeug gestorben.
Furchtbarer Unfall bei Fest: Feuerwehrauto überfährt Achtjährige - Ermittlungen dauern an
Warum Vegetarier in diesem Hotel das Weite suchen
Ein Mann hat in Mittelfranken das erste Bratwursthotel Deutschlands eröffnet - nicht seine erste schrille Vermarktungsidee.
Warum Vegetarier in diesem Hotel das Weite suchen

Kommentare