Feuer zerstört kompletten Dachstuhl

Holzofen verursacht hohen Schaden bei Wohnhausbrand

Grub am Forst - Ein Brand hat zwei Wohnungen in Grub am Forst (Landkreis Coburg) völlig zerstört.

Der Schaden belaufe sich auf rund 400.000 Euro, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Den Bewohnern gelang es in der Nacht zum Montag noch rechtzeitig, sich vor den Flammen in Sicherheit zu bringen. Die große Hitze in einem Kamin hatte Holz in einem angrenzenden Raum entzündet. Das Feuer zerstörte den kompletten Dachstuhl des Gebäudes.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz in Prien: Frau vor Supermarkt niedergestochen - tot
Einen großen Polizeieinsatz hat es am Samstag in Prien (Kreis Rosenheim) gegeben. Eine Frau ist vor einem Supermarkt attackiert und schwer verletzt worden. Sie ist ihren …
Polizeieinsatz in Prien: Frau vor Supermarkt niedergestochen - tot
Feuer: Gehbehinderter Bewohner in letzter Sekunde gerettet
Augsburg -  Buchstäblich in letzter Sekunde hat die Feuerwehr einen gehbehinderten Bewohner aus seiner verrauchten Wohnung gerettet.
Feuer: Gehbehinderter Bewohner in letzter Sekunde gerettet
Amok-Drohung löst SEK-Einsatz aus
Töging am Inn - Ein 23-jähriger Mann aus Töging hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Er hatte gedroht, Anfang Mai Mitarbeiter eines Amtes zu töten und sich …
Amok-Drohung löst SEK-Einsatz aus
Bahn testet führerlosen Bus-Shuttle in Bayern
Bad Birnbach - Es klingt wie aus einem Science-Fiction-Film: Doch im Landkreis Rottal-Inn soll demnächst ein führerloser Bus-Shuttle der Deutschen Bahn fahren.
Bahn testet führerlosen Bus-Shuttle in Bayern

Kommentare