+
Lkw durchbricht die Mittelleitplanke der A3 und rast über die gegenüber liegende Fahrspur.

A3 in beide Richtungen gesperrt

Lastwagen durchbricht Mittelleitplanke und reißt Auto in Abgrund - Kind schwer verletzt

  • schließen

Auf der A3 bei Würzburg hat ein Lastwagenfahrer die Kontrolle verloren. Sein 40-Tonner durchbrach die Mittelleitplanke und riss ein Auto mit sich. Es gibt mehrere Schwerverletzte. 

Würzburg - Am Dienstagmittag (04. Juni 2019) kam es auf der A3 bei Würzburg zu einem folgenschweren Unglück. Ein Lkw-Fahrer, der auf dem Weg in Richtung Nürnberg unterwegs war, verlor zwischen den Anschlussstellen Heidingsfeld und Randersacker die Kontrolle über seinen 40-Tonner. Kurz nach der Rastanlage durchbrach er die mobile Mittelschutzplanke einer Autobahnbaustelle und geriet auf die Gegenfahrspur. Grund dafür war ein Überholmanöver eines Wohnwagen-Gespann aus Rosenheim.

Unfall auf A3 bei Würzburg: Wohnwagen touchiert Lkw - Auto stürzt in Abgrund 

Der Fahrer mit dem Wohnwagen war auf dem Weg in Richtung Nürnberg und wollte im Baustellenbereich einen 40-Tonner überholen. Dabei geriet er jedoch ins Schlingern und touchierte den Sattelzug. Der Lastwagenfahrer verlor daraufhin die Kontrolle, zog nach links und durchbrach die mobile Mittelschutzplanke. Hier kollidierte er mit einem weiteren Auto aus Fürth, in dem die Eltern mit einem Kleinkind saßen.

Lesen Sie auch: Tödlicher Unfall auf A3 bei Regensburg: BMW schlägt in Solarfeld ein - Beifahrer wacht neben Wrack auf

Fotostrecke: Lastwagen-Unfall auf A3 bei Würzburg

Fotostrecke: Lastwagen durchbricht Mittelleitplanke - mehrere Schwerverletzte 

Das Auto wurde mit dem Sattelzug eine Böschung hinuntergerissen. Während das Führerhaus knapp hinter der Fahrbahn hängt, ist das Auto mehrere Meter tief verschwunden. Ersthelfern gelang es zwei der Insassen zu befreien. Eine weitere eingeklemmte Person musste durch die Feuerwehr gerettet werden.

Schwerer Unfall auf A3 bei Würzburg: Rettungshubschrauber im Einsatz

Nach Polizeiangaben wurden die beiden Eltern sowie ihr Kind schwer verletzt. Eine Person musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Lkw-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Die Insassen des Wohnwagen-Gespanns, bei dem durch den Unfall sich der Hänger vom Zugfahrzeug löste, blieben unverletzt. Die A3 muss für die Aufräumarbeiten in beide Richtungen vermutlich bis in die Abendstunden hinein komplett gesperrt werden. Der Verkehr staut sich auf bis zu zehn Kilometer.

Ein schrecklicher Unfall ereignete sich auch auf einer Bundesstraße im Landkreis Regensburg. Hier kollidierte ein Auto frontal mit einem Sattelzug - für ein kleines Mädchen (5) kam jede Rettung zu spät

Kürzlich kam es auf der A9 auf Höhe Sophienberg zu einem schweren Unfall. Ein Lkw krachte in ein übervolles Wohnmobil, es gab mehrere Verletzte.

Auf der A3 bei Regensburg ist es am Freitag (22. November) zu einem schlimmen Unfall gekommen. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben. Es herrschte Nebel. Ein Lkw fing nach einem Unfall auf der B300 bei Aichach Feuer. Er brannte komplett aus, die Feuerwehr kämpfte über Stunden gegen die Flammen. Der Fahrer hatte Glück.

spz

Meistgelesene Artikel

„Aktenzeichen XY“ (ZDF): Wer kennt diesen toten Wanderer? Grusel-Bild von Leiche wird veröffentlicht
Das Foto eines abgestürzten Wanderers am Grünstein wurde in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY...unbekannt“ gezeigt. Wer kennt den Toten?
„Aktenzeichen XY“ (ZDF): Wer kennt diesen toten Wanderer? Grusel-Bild von Leiche wird veröffentlicht
Grundschule in Rosenheim schließt - sofort geht Coronavirus-Gerücht um
In Rosenheim wurde eine Schule für zwei Tage geschlossen. Grund: In manchen Klassen waren die Hälfte aller Schüler krank. Schnell gab es Gerüchte: Ist es das Coronavirus?
Grundschule in Rosenheim schließt - sofort geht Coronavirus-Gerücht um
Übler Unfall mit zwei Verletzten: Paketbote will auf Kreisstraße fahren - und übersieht einen Caddy
Im Landkreis Mühldorf am Inn kam es am Dienstag (18. Februar) zu einem schweren Unfall. Ein Paketbote hatte einen Caddy übersehen - es kam zum Zusammenprall.
Übler Unfall mit zwei Verletzten: Paketbote will auf Kreisstraße fahren - und übersieht einen Caddy
BR-Rundfunkrat rechnet mit „Hindafing“ ab - mit gravierenden Folgen für die Serie
„Hindafing“ ist eine preisgekrönte Serie im Bayerischen Fernsehen (BR). Ein BR-Rundfunkrat ärgerte sich jedoch über die Satire – mit gravierenden Folgen.
BR-Rundfunkrat rechnet mit „Hindafing“ ab - mit gravierenden Folgen für die Serie

Kommentare