+
Bei einem Faschingsumzug haben Männer eine Polizistin attackiert (Symbolfoto).

Wer ist der Mann?

Bei Faschingszug: Männer attackieren Polizistin - Zeuge wird zum Helden - jetzt sucht ihn die Polizei

Eine Polizeikontrolle ist am Sonntag in Würzburg eskaliert: Zwei Männer attackierten eine Polizistin. Plötzlich sprang ihr ein Unbekannter zur Seite.

Würzburg - Ein Passant hat einer Polizistin bei einer Festnahme am Rande des Faschingszugs in Würzburg geholfen. Die Beamtin war mit ihrem Kollegen von drei 19-Jährigen angegangen worden, wie die Ermittler am Montag mitteilten. 

Würzburg/Bayern: Männer attackieren bei Faschingszug Polizistin

Einer von ihnen bedrohte die Streife mit einer zerbrochenen Glasflasche und wurde gefesselt - ein weiterer versuchte, den jungen Mann zu befreien. Als die Polizistin diesen ebenfalls zu Boden brachte und fesseln wollte, wehrte sich der Mann heftig. Der unbekannte Passant eilte daraufhin herbei und half der Polizistin, dem 19-Jährigen Handfesseln anzulegen.

Ein dramatischer Zwischenfall hat sich in Bayreuth ereignet. Dort griff ein Mann Mitarbeiter eines Job-Centers mit einem Messer an.

Würzburg/Bayern: Polizei sucht Zeugen

Die Beamten suchen nach dem Vorfall vom Sonntag nach dem Zeugen. Ihn erwarte „ein großes Dankeschön“, sagte ein Sprecher. Generell sei aber davon abzuraten, sich in Polizeieinsätze einzumischen.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet den Passanten, sich unter der Rufnummer 0931 457 2230 zu melden. Wegen eines Vorfalls beim Würzburger Faschingszug, der bereits zwei Jahre zurückliegt, werden nun drei Menschen wegen Volksverhetzung angeklagt. Eine Frau attackierte in Nürnberg Polizisten mit einer Heroinspritze. Die Beamten wehrten sich und griffen zu ihren Waffen.

dpa

Video: Immer häufiger werden auch Rettungskräfte angegriffen


Lesen Sie auch:

Trotz Leine: Hund beißt Buben (6) - und seine Besitzerin haut einfach ab

„Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt“ - Horrorunfall auf der A3

Party eskaliert völlig: 16-Jähriger rennt mit Wahnvorstellungen auf Straße und wird zweimal angefahren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Schock-Fund in Regensburg: Fall nimmt spektakuläre Entwicklung 
In Regensburg hat die Polizei am Mittwoch zunächst einen verletzten Mann im Gebüsch gefunden. Kurz darauf entdeckten sie in einer nahen Wohnung eine tote Frau.
Nach Schock-Fund in Regensburg: Fall nimmt spektakuläre Entwicklung 
Zweiter Weltkrieg: Das mörderische Kriegsfinale in Oberbayern
Vor 75 Jahren neigte sich der Krieg dem Ende entgegen. Noch einmal bäumte sich das NS-Regime gegen den Untergang auf – Fanatiker und Unbelehrbare machten das Kriegsende …
Zweiter Weltkrieg: Das mörderische Kriegsfinale in Oberbayern
Mann muss Rollator die Treppe herunterschleppen - kaputter Aufzug noch monatelang außer Betrieb?
Seit Jahren sorgen die Aufzüge am Bahnhof Kiefersfelden für Probleme: Immer wieder sind sie defekt oder bleiben stecken. Das hat gravierende Folgen für Menschen, die …
Mann muss Rollator die Treppe herunterschleppen - kaputter Aufzug noch monatelang außer Betrieb?
Beamte halten Auto auf und finden Grausames im Kofferraum - Fahrer reagiert teilnahmslos
Beamten kontrollierten einen auffälligen Wagen auf der A73. Im Kofferraum erwartete sie das kalte Grauen. Nun gibt es erstmals Details zu dem spektakulären Fall.
Beamte halten Auto auf und finden Grausames im Kofferraum - Fahrer reagiert teilnahmslos

Kommentare