Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei

Küchenbrand in Behindertenheim - Sieben Verletzte

Würzburg - Die Küche in einem Würzburger Behindertenheim hat am Donnerstag gebrannt und einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Sieben Menschen wurden leicht verletzt. 

Eine brennende Küche in einem Behindertenwohnheim mit etwa 50 Bewohnern hat in Würzburg einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Nach Polizeiangaben waren rund 100 Helfer im Einsatz. „Die mussten sich auf eine Evakuierung vorbereiten und waren deshalb mit einem Riesen-Aufgebot da“, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. 

Die Einsatzkräfte konnten allerdings schnell Entwarnung geben. Das Feuer im Dachgeschoss hatte sich nur auf eine Küche begrenzt und konnte schnell gelöscht werden. Dennoch seien sieben Menschen durch den Rauch leicht verletzt worden. Sie wurden vorsorglich ins Krankenhaus gefahren. Grund für das Feuer am Mittwochabend war vermutlich eine defekte Geschirrspülmaschine.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
In einigen Kommunen Bayerns konnten die Wähler nicht nur über die Bundespolitik entscheiden, sondern auch über neue Landräte und Bürgermeister. Im Landkreis Regen kommt …
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen

Kommentare