+
Ein Mann geriet mit seinem Auto nahe Wunsiedel in den Gegenverkehr. Einer seiner Beifahrer starb. (Symbolbild)

Mehrere Schwerverletzte

Mann gerät in Gegenverkehr und kracht frontal in Auto: Beifahrer stirbt

  • schließen

Nahe Wunsiedel kam es am Dienstag zu einem schweren Unfall. Ein Auto geriet in den Gegenverkehr und prallte frontal in einen anderen Wagen. Ein Mann starb.

Wunsiedel - Am Dienstag kam es nahe Wunsiedel zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Autos stießen gegen 18.20 Uhr auf der Staatsstraße 2177 zwischen Wunsiedel und Röslau frontal zusammen.

Ein Mann kam bei dem Unfall ums Leben, sechs Menschen wurden verletzt, fünf davon schwer.

Wunsiedel: Schwerer Unfall mit einem Toten

Aus noch ungeklärten Gründen kam das Auto eines 40-Jährigen ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Wagen eines ebenfalls 40-jährigen Mannes. Das teilte die Polizei mit. In beiden Autos befanden sich jeweils zwei Mitfahrer.

Einer der Beifahrer in dem von der Spur abgekommenen Auto starb noch an der Unfallstelle. Fünf andere Menschen kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Ein Motorradfahrer (53) stürzte durch den Unfall und erlitt ebenfalls Verletzungen.

Auf der B12 bei Buchloe geriet ein Auto ebenfalls  in den Gegenverkehr. Es kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen - dabei kamen zwei Personen ums Leben. Kürzlich kam es auch bei Schorndorf zu einem schweren Unfall. Ein Motorradfahrer kollidierte frontal mit einem Auto - der 23-Jährige hatte keine Chance und starb. Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos ist in Oberbayern eine 74 Jahre alte Frau gestorben. Ein Kleinlaster hat ihren Wagen beim Abbiegen übersehen. Am Dienstagabend (12. November) kam ein 38-jähriger Mann bei einem schweren Unfall ums Leben. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte in einen VW.

kam

Meistgelesene Artikel

„Aktenzeichen XY“: Zwei Insassen aus Bezirkskrankenhaus auf der Flucht - Gibt es nun neue Hinweise? 
Zwei Insassen sind aus dem Bezirkskrankenhaus in Günzburg geflüchtet. Jetzt bringt die ZDF-Sendung „Aktenzeichen xy“ den brisanten Fall im TV.
„Aktenzeichen XY“: Zwei Insassen aus Bezirkskrankenhaus auf der Flucht - Gibt es nun neue Hinweise? 
Wintereinbruch in Bayern: Warnung vor Schnee und Glätte - Österreich muss schon reagieren
Wetter in Bayern: Die Schneefallgrenze sinkt immer weiter im Freistaat. Es drohen vielerorts Schneefälle und Temperaturen um den Gefrierpunkt. 
Wintereinbruch in Bayern: Warnung vor Schnee und Glätte - Österreich muss schon reagieren
Studentin erklärt, wie falscher Arzt sie zu lebensgefährlichem Erlebnis verleitete - absurde Details
Ein Mann muss sich in München vor Gericht verantworten. Er hatte sich als Arzt ausgegeben und Frauen dazu gebracht, sich lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.
Studentin erklärt, wie falscher Arzt sie zu lebensgefährlichem Erlebnis verleitete - absurde Details
Bombenalarm an Berufsschule: Großeinsatz beendet - doch Kripo ermittelt weiter
Ein Unbekannter hatte eine Bombendrohung gegen eine Berufsschule ausgesprochen. Der Großeinsatz der Polizei im bayerischen Straubing ist beendet.
Bombenalarm an Berufsschule: Großeinsatz beendet - doch Kripo ermittelt weiter

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion