Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel 

Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel 

XY-Preis für couragierte Frauen

Würzburg/Stadl - Für ihren couragierten Einsatz gegen Kriminelle haben zwei Frauen aus Bayern den XY-Preis erhalten

Caroline Küchle-Maas aus Würzburg wurde für ihren Mut geehrt, Rechtsextreme bei der Polizei zu melden. Die Rechtsanwaltsgehilfin Özlem Sibein aus dem oberbayerischen Stadl half, einen Kinderschänder zu überführen.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) übergab den Frauen und einem Pärchen aus Hessen am Mittwoch in Berlin die mit jeweils 10 000 Euro dotierte Auszeichnung. Mit dem XY-Preis werden jährlich Menschen geehrt, die sich im Kampf gegen Kriminalität für andere einsetzen, wie das ZDF in München mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Drei mutmaßliche Schleuser müssen sich seit Dienstag vor dem Landgericht Traunstein verantworten. Sie sollen mindestens sechs Kinder auf dem Gewissen haben.
Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Ohne sich abzufrischen ist ein 30-Jähriger am Montag in den Reifinger Weiher gesprungen - und bezahlte dafür mit seinem Leben. Taucher konnten den jungen Mann nur noch …
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Im März waren die Gebirgsjäger in Bad Reichenhall in die Schlagzeilen geraten: Sexuelle Belästigung, Volksverhetzung und Tierquälerei standen im Raum. Jetzt wurden die …
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Um die Funktionsfähigkeit des Warnsystems zu prüfen, werden am kommenden Mittwoch in vielen Teilen Bayerns wieder die Sirenen heulen. 
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen

Kommentare