1000 Jugendliche versammeln sich 

Youtube-Star sorgt für Massenauflauf und wird festgenommen

Augsburg - Das Versteckspiel eines 26-jährigen Youtube-Stars hat am Wochenende mehr als 1000 Kinder und Jugendliche in Augsburg in Aufruhr versetzt.

Leon Machère hat über zwei Millionen Follower bei Youtube - unter anderem wegen seiner Hip-Hop-Videos. Eine Werbetour kündigte er zuletzt in sozialen Medien an, nicht aber beim Ordnungsamt der Stadt Augsburg. Die Polizei bestätigte am Montag Medienberichte, wonach sich am Samstag mehr als 1000 Fans versammelten, um auf Machère zu warten. 

Machères Fahrer rast durch Augsburger Innenstadt

Dieser zeigte sich jedoch nur kurz am Fenster des Hotels und verschwand durch den Hintereingang Richtung Augsburger Innenstadt. Der Fahrer des gemieteten Tour-Transporters fuhr dabei mit zu hohem Tempo, ohne auf andere Verkehrsteilnehmer Rücksicht zu nehmen.

Auch in der Innenstadt versammelten sich nach Machères Ankunft etwa 600 Kinder und Jugendliche. Wegen eines Sicherheitsrisikos durch das Gedränge nahm die Polizei den Video-Star mit auf die Dienststelle. Er wurde unter anderem wegen Beleidigung der Beamten angezeigt.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wetter-Expertin spricht von „Schneebombe“ - rund um München gilt schon amtliche Wetterwarnung
In den kommenden Tagen kommt Schnee auf uns zu - wie viel, ist allerdings noch unklar. Die kommende Woche verspricht jedenfalls ein Phänomen, das Experten …
Wetter-Expertin spricht von „Schneebombe“ - rund um München gilt schon amtliche Wetterwarnung
Auf der A9: Freies WLAN an sechs Rastplätzen
Ab sofort freies WLAN, das gilt für sechs Rastplätze an der A9 zwischen München und Greding. Ein Pilotprojekt, das bisher bundesweit einzigartig ist.
Auf der A9: Freies WLAN an sechs Rastplätzen
Vermisste Schwangere löst Großeinsatz aus - und wird hier gefunden
In voller Verzweiflung meldete ein Mann seine hochschwangere Freundin per Notruf als vermisst. Ihr Aufenthaltsort war aber gar nicht so ungewöhnlich.
Vermisste Schwangere löst Großeinsatz aus - und wird hier gefunden
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Bereits zum zweiten Mal wurden in Regensburg an der gleichen Stelle menschliche Knochen gefunden. Die Polizei hat eine Vermutung, zu wem diese gehören könnten.
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung

Kommentare