+
Schlaues Tier: Yvonne ist noch immer auf freiem Huf.

Kuh "Yvonne" linkt ihre Jäger

Zangberg - Die wilde Kuh "Yvonne" lässt sich nicht einfangen. Die Jäger lauern mit den Gewehren, kriegen sie aber einfach nicht vor die Linse.

Die verwilderte Kuh "Yvonne", die auf Wiesen und Wäldern im Landkreis Mühldorf herumstreunt, hält weiter Tierschützer und Helfer auf Trab. 

Das Tier sei weder eingefangen noch abgeschossen worden, sagte eine Sprecherin des Landratsamts Mühldorf. “Wir versuchen weiter, die Kuh einzufangen.“ Das sechsjährige Rind, das Ende Mai seinem Besitzer entkommen war und seitdem wie ein scheues Reh im Wald lebt, soll möglichst betäubt und zum Tier-Gnadenhof Gut Aiderbichl gebracht werden. Das Landratsamt hatte in der vergangenen Woche auch eine Erlaubnis zum Abschuss erteilt, da die Kuh auf die Straße vor ein Polizeiauto gelaufen war. Damit sei sie zum Risiko für den Straßenverkehr geworden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei rätselt: Frau entdeckt fremdes Gebiss in ihrer Küche
Anstatt Fingerabdrücken hinterlässt ein Einbrecher in Coburg etwas eher Ungewöhnliches. Die Polizei ermittelt in einem kuriosen Fall.
Polizei rätselt: Frau entdeckt fremdes Gebiss in ihrer Küche
Von wegen ‚Ab in den Süden‘ - Immer mehr Störche bleiben lieber in Bayern
Der Storch gilt als Zugvogel, der den Winter in Afrika verbringt. Doch immer mehr Tiere verbringen diese Zeit mittlerweile in Bayern - trotz der Kälte. Dafür gibt es …
Von wegen ‚Ab in den Süden‘ - Immer mehr Störche bleiben lieber in Bayern
So oft kracht es in Bayern: Alle 33 Minuten verunglückt ein Radfahrer
Eine Unachtsamkeit reicht meist für einen bösen Unfall aus. Bei Zusammenstößen mit Autos und Bussen ziehen Fahrradfahrer immer den Kürzeren, jedoch scheint sich das noch …
So oft kracht es in Bayern: Alle 33 Minuten verunglückt ein Radfahrer
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Zumindest teilweise wird die Sonne sich am Wochenende in Bayern blicken lassen. Für alle, die den goldenen Herbst für einen Ausflug nutzen möchten, haben wir einige …
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel

Kommentare