Der zähnefletschende Supermarkt-Schreck aus Nürnberg

Nürnberg - Ein zähnefletschender Supermarkt-Schreck versetzte einen Supermarkt in Nürnberg in Angst und Schrecken. Der Schäferhund-Mischling meinte es mit dem Bewacher-Instinkt wohl zu gut.

Am Eingang eines Einkaufsmarkts fiel angeleinte Vierbeiner mehrere Passanten an, die den Laden betreten wollten. Wie die Polizei am Montag berichtete, hatte sein 19 Jahre altes Herrchen den Hund kurz alleine gelassen, um Besorgungen zu machen. Erstes Opfer wurde eine 24 Jahre alte Nürnbergerin, deren Jeanshose von dem Hundebiss zerrissen wurde.

Einem 21 Jahre alten Mann biss der Hund in die Wade. Und selbst gegenüber einem herbeigerufenen Streifenbeamten zeigte der aggressive Vierbeiner keinen Respekt: Diesem biss er unvermittelt in den Unterarm, so dass auch der Uniformierte sich ärztlich behandeln lassen musste. Der Hundebesitzer wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Der bissige Mischling kam nach den Attacken vom Samstagabend in ein Tierheim.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Wenn Georg Vogl in die Luft geht, braut sich am Himmel etwas zusammen. Der 59-Jährige ist Hagelflieger. In 2000 Metern Höhe „impft“ er Gewitterwolken mit Silberjodid. …
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa

Kommentare