Entblößt bis auf die Knochen

Große Aufregung: Mann testet Nacktscanner-App in Regensburger Einkaufszentrum

Der weltbekannte Zauberer Simon Pierro hat in einem Regensburger Einkaufszentrum Passanten auf die Schippe genommen - mit einer App, die Menschen komplett nackt zeigt.

Er ist bekannt als DER iPad-Zauberer: Simon Pierro begeistert mit digitaler Magie auf YouTube ein Millionenpublikum. In seinen Videos kombiniert er Zaubertricks mit technischen Innovationen. Pierro spielt laut eigener Aussage gern damit, „die Technologie-Gläubigkeit der Menschen zu testen“, indem er ihnen angebliche Neuheiten präsentiert, die es so gar nicht gibt. Vor Kurzem hat der 38-Jährige seine neueste Kreation ausprobiert: die „Nacktscanner-App“.

Der weltbekannte Zauberer Simon Pierro hat in einem Regensburger Einkaufszentrum Passanten auf die Schippe genommen.

Der Test der „Nacktscanner-App“

Mit der „Nacktscanner-App“ erlaubte sich Pierro erneut einen Spaß mit den Regensburgern. Die App soll es dem User ermöglichen, Menschen vollständig zu entkleiden. Alles, was er tun muss, ist, die Kamera des iPads auf eine Person zu richten – und der Display zeigt diese unmittelbar nackt an. Das zumindest machte Pierro den Menschen glauben.

In einer Zeit, in der der Schutz persönlicher Daten und der Privatsphäre ein sensibles Thema ist, für viele eine echte Horrorvorstellung. Diese Angst hat der weltbekannte Zauberkünstler für sich genutzt und die Passanten mit nackten Tatsachen konfrontiert. Dass die App einen Menschen natürlich nicht wirklich bis auf die Knochen entblößt, sondern nur Fake-Körper anzeigt, behielt Pierro für sich.

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare