+
Im Klinikum Nürnberg hat es offenbar einen weiteren Fall einer Koma-Geburt gegeben.

Zeitung: Weitere Koma-Geburt in Nürnberger Klinikum

Nürnberg - Im Klinikum Nürnberg hat es nach Medieninformationen einen weiteren Fall einer Koma-Geburt gegeben.

Lesen Sie dazu:

Erlanger Wachkoma-Baby war ein Wunschkind

Frau im Koma bringt Kind zur Welt

Eine in der 30. Schwangerschaftswoche nach einem Herzstillstand ins Koma gefallene 28-Jährige habe erst vor wenigen Wochen einen gesunden Buben zur Welt gebracht, berichten die “Nürnberger Nachrichten“ (Samstag). Das Kind sei per Kaiserschnitt entbunden worden. Damit gebe es im Großraum Nürnberg bereits drei Fälle von Koma-Geburten. Erst in den vergangenen Tagen war jeweils ein Fall an der Uniklinik Erlangen und einer am Klinikum Nürnberg bekanntgeworden. Der Erlanger Fall gilt allerdings wegen der langen Koma-Schwangerschaft von 22 Wochen in Fachkreisen als außergewöhnlich.

dpa

Meistgelesene Artikel

Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Das Unglück erschütterte ganz Bayern und Deutschland: Am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Personenzüge. Der Verantwortliche ist nicht mehr in Haft. 
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Am Sonntag kam es im Landkreis Mühldorf zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein Mann starb im Wald. 
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Am Sonntag brach einem Belgier der Klettergriff aus der Felswand, er stürzte acht Meter in die Tiefe. Seine Rettung …
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen

Kommentare