Zeitungsausträger von eigenem Auto überrollt

Bad Griesbach/Straubing - Ein 68 Jahre alter Zeitungsausträger ist am frühen Dienstagmorgen von seinem eigenen Auto überrollt und tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei in Straubing mitteilte, hatte der Mann den Wagen im niederbayerischen Bad Griesbach (Kreis Passau) mit laufendem Motor an einer abschüssigen Straße abgestellt, während er Zeitungen verteilte. Dabei löste sich offenbar die Handbremse, das Auto erfasste den 68-Jährigen. Ein Anwohner, der auf das Geschehen aufmerksam wurde, alarmierte einen Rettungswagen. Der Zeitungsausträger starb noch am Unfallort.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Nachdem 17 Autos auf der A 73 ineinander gefahren sind, mussten 18 verletzte Personen behandelt werden. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt.
Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Zu einem schrecklichen Unfall kam es am Dienstagmorgen in Regensburg: ein Arbeiter wurde von einem Zug erfasst und getötet.
Kanalarbeiter wird von Zug erfasst - und getötet
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Am Montagabend haben Polizisten eine regungslose Frau in ihrer Wohnung gefunden. Jetzt konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.
Frau konnte nach Notruf nicht gerettet werden - Regensburger Kripo ermittelt
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte
Vor einem Supermarkt hatte ein 30-Jähriger im vergangenen Jahr eine zum Christentum konvertierte Frau niedergestochen. Jetzt steht er vor Gericht.
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte

Kommentare