Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig
+
Ein Unbekannter hat in Gotteszell eine Ziege in einem Stall getötet. Die Polizei vermutet, dass das Tier geschächtet wurde.

Mutmaßliche Schächtung

Ziege in Stall getötet und gestohlen

Gotteszell - Eine Ziege ist im niederbayerischen Gotteszell (Landkreis Regen) getötet und vermutlich geschächtet worden.

Der Besitzer hatte am Sonntagmorgen bemerkt, dass das Tier im Stall fehlte. Zudem entdeckte er eine große Blutlache im Einstreu. Eine Polizeistreife stellte später eine Schleifspur über die Weide bis zu einem Bach in der Nähe fest. Nach Angaben vom Montag fanden die Beamten am Ufer Innereien der Ziege. Die Spuren deuten laut Polizei darauf hin, dass der unbekannte Täter das Tier im Stall schächtete, im Bach ausnahm und den restlichen Körper anschließend mitnahm.

Die mutmaßliche Schächtung lasse sich jedoch nicht nachweisen. Nach Angaben des Veterinäramtes Regen benötigt man für eine Beurteilung zumindest den Schädel der Ziege. Das Tierschutzgesetz definiert Schächten als „Schlachten ohne Betäubung“. Es ist in Deutschland nur in Ausnahmefällen genehmigt: Angehörige bestimmter Religionsgemeinschaften dürfen Tiere unter Umständen schächten, wenn es die Vorschriften ihrer Religionsgemeinschaft zwingend vorschreiben und Fleischverzehr ansonsten untersagt wäre.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die letzten zwei Wölfe: Parkverwaltung ist den Tieren auf der Spur
So wie es aussieht, neigt sich die Wolfssuche dem Ende zu: Von den insgesamt sechs entlaufenen Wölfen sind nur noch zwei nicht gefasst. Über den Aufenthaltsort der Tiere …
Die letzten zwei Wölfe: Parkverwaltung ist den Tieren auf der Spur
Zwei Splitterbomben in Neutraubling gefunden
Nach dem Fund von vier zehn Kilogramm schweren Splitterbomben vergangene Woche, wurden bei einer weiteren Absuche in Neutraubling im Landkreis Regensburg erneut zwei …
Zwei Splitterbomben in Neutraubling gefunden
Nach dem trüben Wochenende: Spätsommer kommt zurück - aber nur kurz
Pünktlich zum Wochenende hat sich der goldene Herbst verabschiedet - dicke Wolkenfronten, und die Temperaturen sanken mancherorts auf unter 10 Grad. Aber jetzt soll es …
Nach dem trüben Wochenende: Spätsommer kommt zurück - aber nur kurz
Es gibt wieder mehr Honig
36,1 Kilogramm Honig haben die bayerischen Imker dieses Jahr im Schnitt pro Bienenvolk geerntet. Eine Menge, mit der sie zufrieden sind – obwohl im Frühjahr viele Blüten …
Es gibt wieder mehr Honig

Kommentare