Zirkus-Lamas auf Wanderschaft

Nürnberg - Drei Zirkus-Lamas haben in Nürnberg einen Spaziergang unternommen. Gegen 7.00 Uhr war bei der Polizei ein Anruf eingegangen, dass die Tiere auf der Hauptstraße Richtung Flughafen unterwegs seien.

Schnell war klar, dass die Lamas vom Lagerplatz eines Zirkusses ausgebüxt waren. Nach etwa einer Stunde gelang es Polizei und Zirkuspersonal, die Ausreißer einzufangen. Zu Behinderungen kam es in der Zeit nicht. Lamas gehören zur Familie der Kamele und werden etwa 1,20 Meter groß. Sie stammen ursprünglich aus den südamerikanischen Anden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Nur, weil er kein Ticket hatte: Auf der Flucht vor ihn verfolgenden Polizisten hat sich ein Schwarzfahrer in Lebensgefahr gebracht.
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen

Kommentare