Zoll warnt: Schwarzarbeit ist Normalität

Nürnberg - Schwarzarbeit und Scheinselbstständigkeit? Laut dem Hauptzollamt in Nürnberg wird dies in Gasthöfen und Restaurants zur Normalität. Was diverse Überprüfungen ergaben:

In vielen bayerischen Gasthöfen und Restaurants sind nach Behördenangaben Schwarzarbeit oder Scheinselbstständigkeit an der Tagesordnung. Bei Überprüfungen hätten Zollbeamte in fast jedem dritten Betrieb entsprechende Verstöße aufgedeckt, berichtete das Hauptzollamt Nürnberg am Freitag.

Nach den Untersuchungen Anfang Juni seien in Bayern inzwischen 140 Straf- und 775 Bußgeldverfahren eingeleitet worden, teilten die Ermittler mit. 39 Beschäftigte seien vorläufig festgenommen worden, weil es Hinweise gebe, dass sie illegal in Deutschland seien. Gesetzesverstöße stellten die Zöllner der Abteilung Schwarzarbeit den Angaben zufolge bei 1322 der 4528 überprüften Gaststätten und Restaurants fest.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Bei Ausschreitungen in einer Ingolstädter Asylunterkunft sind mehrere Polizisten und Sicherheitsleute leicht verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Bei einer blutigen Auseinandersetzung ist ein 54 Jahre alter Mann in Kempten von einem Bekannten lebensgefährlich verletzt worden.
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Nach einem blutigen Familiendrama in Lindau am Bodensee muss eine 27 Jahre alte Frau in die Psychiatrie. Sie soll ihre 85 Jahre alte Großmutter am Freitagabend erstochen …
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Er wollte seinen rollenden Wagen stoppen, doch dabei ist ein Mann aus dem Landkreis Freising gestorben. Er ertrank in der Donau - vor den Augen seiner Partnerin.
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin

Kommentare