150.000 Euro Auslandsvermögen

Zollkontrolle: Rentner isst Beweisstücke auf

Weißensberg - Zollbeamten an der A96 bei Weißensberg sind gleich zwei "Fische" ins Netz gegangen. Einer aß vor den Augen der Beamten ein Beweisstück auf.

Bei einer Fahrzeugkontrolle in Lindau hat ein 67-jähriger Rentner vor den Augen der Zöllner mehrere Notizzettel zerrissen und die Schnipsel aufgegessen. Einige Teile konnten die Beamten dem Mann jedoch noch abnehmen und fanden so Hinweise auf ein Auslandsvermögen von rund 150 000 Euro, wie das Hauptzollamt Ulm am Freitag mitteilte. Davon wurde das Finanzamt unterrichtet.

Bei der Kontrolle des Geldbeutels hatte der Mann aus Memmingen am Donnerstag plötzlich mehrere Zettel hervorgezogen. Als die Zöllner ihn aufforderten, diese herzuzeigen, begann er sie plötzlich aufzuessen.

Ein weiterer Schmuggler wurde bei einer Kontrolle an der Autobahn 96 bei Weißensberg (Kreis Lindau) mit 77 000 Euro Bargeld erwischt, das er hinter dem Fahrersitz versteckt hatte. Gegen den 67-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden

Kommentare