+
Der Unfug eines zündelnden Gymnasiasten hat am Mittwoch in Passau vier Verletzte gefordert.

Bub zündelt auf Schultoilette: Vier Verletzte

Passau - Der Unfug eines zündelnden Gymnasiasten hat am Mittwoch in Passau vier Verletzte gefordert. Auf einer Schultoilette hatte der zehnjährige Bub eine Box mit Toilettenpapier angezündet.

Beim Versuch, das Feuer zu löschen, erlitten drei Mitarbeiter des Passauer Bauhofs Rauchvergiftungen - sie waren zufällig am Ort. Wie die Straubinger Polizei berichtete, verletzte sich außerdem ein Elfjähriger, als er vor dem Feuer flüchten wollte und stürzte. Die Verletzten kamen ins Passauer Klinikum. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Wund-Kontrolle nach Pferdekastration: Tierarzt muss zahlen
Weil ein Tierarzt nach der Kastration eines Pferdes nicht mehr nachkontrollierte, waren weitere Behandlungen nötig. Der Tierbesitzer verlangte diese Kosten zurück und …
Keine Wund-Kontrolle nach Pferdekastration: Tierarzt muss zahlen
Zur Abschreckung: Verlieren die Augsburger Raser ihre Autos für immer?
Drei junge Männer lieferten sich am Samstagabend auf der B17 ein illegales Straßenrennen. Ihr Pech: Die Polizei war wachsam und zog die Autos ein. Nun könnte es sein, …
Zur Abschreckung: Verlieren die Augsburger Raser ihre Autos für immer?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Sechsfache fahrlässige Tötung: Im Januar starben sechs Teenager an einer Kohlenmonoxidvergiftung in einer Gartenlaube. Nun steht der Besitzer vor Gericht. 
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
München - Heute heulen die Sirenen in Bayern: Um Punkt 11 Uhr gibt es am Mittwoch, 18. Oktober 2017, einen Probealarm. Alle Infos zum Sirenenalarm in Bayern.
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern

Kommentare