Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Zugausfälle nach Unwetter in Bayern

München- Schwere Gewitter, Überflutungen und Blitzeinschläge haben am Donnerstag und Freitag den Bahn- und S-Bahn-Verkehr in Bayern stark behindert.

Lesen Sie auch:

Blitzeinschläge und vollgelaufene Keller in Bayern

Im Bereich der Münchner S-Bahn traf es vor allem die Linien S 5, S 6, S 7 und S 8. Von 18 Uhr bis zum späten Abend kam es zu Verspätungen und Zugausfällen. Die Verspätungen wirkten sich auch auf andere Strecken aus.

Der Bahnverkehr zwischen Murnau und Oberammergau wird am Freitag voraussichtlich noch den ganzen Tag unterbrochen bleiben aufgrund eines Murenabgangs in Jägerhaus und der Überflutung des Bahnhofs Bad Kohlgrub. Ersatzweise verkehren Busse.

Auch auf der Strecke zwischen Murnau und Garmisch-Partenkirchen wird es am Freitag in Folge von Reparaturarbeiten teilweise zu Verspätungen kommen.

Am Freitagmorgen führten technische Probleme im Stellwerk am Ostbahnhof zu starken Behinderungen und Zugausfällen im gesamten Münchner S-Bahnnetz. Gegen 7.20 Uhr führte ein Polizeieinsatz in Haar zu einer Sperrung der Gleise der Linie S 4.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glätte-Gefahr: Schneeregen und Frost zum Wochenausklang 
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. 
Glätte-Gefahr: Schneeregen und Frost zum Wochenausklang 
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Wegen sexuellen Missbrauchs eines Schutzbefohlenen hat das Bistum Würzburg einen Priester im Ruhestand angezeigt.
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Zehn Jahre Qualmfreie Kneipen: Der Rauch ist verflogen
Vor zehn Jahren wurde in Bayern das Rauchverbot beschlossen. Nach anfänglich erbittertem Widerstand haben sich Wirte und Gäste mittlerweile auch ohne Aschenbecher …
Zehn Jahre Qualmfreie Kneipen: Der Rauch ist verflogen
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bei der Kontrolle eines Autofahrers in Passau haben Polizisten am frühen Mittwochmorgen zwei Kängurus im Fahrzeug gefunden.
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare