Zusammenstoß in der Luft - Piloten bleiben in Bäumen hängen

Oberstaufen - Bei einem Zusammenstoß von zwei Gleitschirmfliegern haben sich bei Oberstaufen beide Sportler ineinander verhängt und sind abgestürzt.

Nach Polizeiangaben vom Montag hatte sich ein erfahrener Pilot aus Baden-Württemberg in eine Leine des Schirms eines Allgäuer Fliegers verwickelt. Die Piloten stürzten am Sonntagnachmittag ineinander verhängt aus einer Höhe von rund 50 Metern in 10 Meter hohe Bäume ab. Dort blieben sie hängen und mussten von der Bergwacht Oberstaufen befreit werden. Sowohl der 21 Jahre alte Allgäuer als auch der 28-jährige Baden-Württemberger kamen unverletzt davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen
Kilometerweit war eine Rauchsäule am Sonntagmorgen in Oberfranken zu sehen. Der Grund: Ein Feuer war in einer Scheune in Bindlach ausgebrochen. Der Schaden ist enorm.
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen

Kommentare